Was wurde aus... Mike Myers? Das macht der „Austin Powers“-Star heute!

Author: Marek BangMarek Bang |

Mike Myers Poster

In der wilden Anarcho-Komödie „Wayne’s World“ spielte Mike Myers Anfang der 1990er-Jahre an der Seite von Dana Carvey einen infantilen Metal-Fan und landete einen astreinen Überraschungserfolg, der sich schnell zum waschechten Kult-Streifen mauserte und heute als popkultureller Meilenstein seiner Zeit gilt. Mit der „Austin Powers“-Reihe konnte der Komiker diesen Erfolg zwar noch einmal toppen, verschwand allerdings nach der Jahrtausendwende Schritt für Schritt von der Bildfläche. Was ist geschehen?

Wie viele erfolgreiche Komödianten seiner Generation und der Generationen zuvor startete auch der im kanadischen Scarborough geborene Mike Myers seine Karriere bei der Comedy-Show Saturday Night Live. Dort erfand er eine seiner legendärsten Figuren, die es schließlich auch auf die Kino-Leinwand schaffte. Der Anarcho-Spaß „Wayne’s World“ schlug am Komödien-Himmel ein wie eine Heavy-Metal-Rakete und ein Star war geboren. Nach dem eher mäßigen Nachfolger gelang dem Allround-Talent, das bei seinen Filmen stets die volle Kontrolle behalten möchte, ein weiterer Hit und „Austin Powers“ übertraf noch das erfolgreiche Debüt von 1991. Nach dem dritten Auftritt als britischer Geheimagent mit ganz besonders speziellem Charme endete jedoch 2002 urplötzlich die erfolgreiche Karriere von Mike Myers vor der Kamera.

Was wurde aus… Eddie Murphy? Das macht der „Beverly Hills Cop“ heute! 

Mike Myers hat sich nach kolossalem Flop weitgehend zurückgezogen

Als Sprecher feierte Mike Myers nach der Jahrtausendwende zwar noch mit „Shrek“ einen großen Erfolg, vor der Kamera wurden seine Auftritte jedoch rar. Der Star schien niemandem mehr etwas beweisen zu müssen und ließ sich entsprechend Zeit, bis er mit der Komödie „Der Love Guru“ 2008 in die Kinos zurückkehrte. Blöd nur, dass kaum jemand den Film sehen wollte und die Kritiker den zotigen Wirrsinn um einen indischen Guru, der die Ehe eines Eishockey-Spielers retten sollte, ausnahmslos verriss.

Bilderstrecke starten(55 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mike Myers

Was wurde aus Jake Harper? Das macht der Star aus „Two and a Half Men“ heute

Nur noch Herzensprojekte: Die entschleunigte Gegenwart von Mike Myers

Nach der Enttäuschung von „Der Love Guru“ zog sich Mike Myers noch mehr zurück und spielte bis heute keine einzige Hauptrolle mehr vor der Kamera. Die Zeit seiner großen Filme scheint momentan vorbei und eventuell ist auch der Antrieb verloren gegangen, noch einmal den ganz großen Wurf zu landen und mit einem Blockbuster von sich Reden zu machen. Seit 2010 ist Mike Myers mit der erfolgreichen Geschäftsfrau Kelly Tisdale verheiratet und auch die Gagen früherer Tage dürften für ein sorgenfreies Leben ausreichen. Zeit also, sich Herzensangelegenheiten zu widmen, wie etwa einem Dokumentarfilm über Shep Gordon, den Manager von (unter anderem) Alice Cooper:

Ein Projekt wie diese Dokumentation zeigt ganz klar, wo die Prioritäten von Mike Myers derzeit liegen und verrät, warum wir heutzutage so wenig von ihm in der breiten Öffentlichkeit hören. Dennoch ist der gute Mann auch gegenwärtig nicht untätig und hat unter anderem ein Buch über seine kanadische Heimat geschrieben, das im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde. Dennoch scheint ihn die Schauspielerei nicht gänzlich losgelassen zu haben. Zwar nur in einer kleineren Rolle, aber immerhin überhaupt einmal werden wir Mike Myers nämlich in gar nicht so langer Zeit auf der Leinwand wiedersehen können. Im Noir-Thriller „Terminal“ hat er eine Nebenrolle an der Seite von Margot Robbie übernommen. Aktuell laufen die Dreharbeiten.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Mike Myers
  5. Was wurde aus... Mike Myers? Das macht der „Austin Powers“-Star heute!