1. Kino.de
  2. Stars
  3. Mikael Persbrandt
  4. News
  5. ZDF setzt die Krimireihe "Kommissar Beck" fort

ZDF setzt die Krimireihe "Kommissar Beck" fort

Ehemalige BEM-Accounts |

Mikael Persbrandt Poster

Mit vier neuen Folgen setzt das ZDF die Krimireihe „Kommissar Beck“ fort. Ab 4. November 2007 sind der schwedische Kommissar Martin Beck (Peter Haber) und sein Kollege Gunvald Larsson (Mikael Persbrandt) wieder - jeweils am Sonntagabend um 22.00 Uhr - im Einsatz. In der ersten Folge „Tödliche Kunst“ am kommenden Sonntag, 4. November 2007, bekommt Kommissar Martin Beck wieder einmal Besuch von seinem deutschen Kollegen und Freund Hans Sperling (Dieter Pfaff). Der Hobby-Kunstsammler will auf einer Auktion in Stockholm eine kostbare Shunga-Zeichnung ersteigern, doch die Händlerin Lisowska kommt ihm zuvor. Kurz darauf wird die Frau ermordet in ihrem Hotelzimmer aufgefunden. Bei den Ermittlungen in dem Mordfall kommen Beck und seine Kollegen, unterstützt von Sperling, nicht nur einer Reihe von Chagall-Fälschungen auf die Spur…   Am 11. November 2007 um 22.00 Uhr, ist „Kommissar Beck“ in „Tödliche Bande“ einer Clique von Jugendlichen auf der Spur, die in eine Reihe von Vergewaltigungen verwickelt sind. In „Der stille Schrei“ am 18. November ermittelt Beck im Fall von zwei Mädchen unbekannter Identität, die von einem Zug überfahren wurden. Am 25. November hat Kommissar Beck den „Mord an Margareta Oberg“ aufzuklären, seiner Vorgesetzten seit vielen Jahren. Die Krimireihe „Kommissar Beck“, eine Koproduktion zwischen dem schwedischen Fernsehen SVT und dem ZDF, ist seit April 2003 im ZDF-Programm zu sehen. Insgesamt wurden bisher zwölf Folgen ausgestrahlt - mit großem Erfolg: Die vier Filme im vergangenen Jahr verfolgten durchschnittlich 3,63 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 15,9 Prozent. Die Reihe wird auch 2008 fortgesetzt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Guy Ritchies King Arthur: Mikael Persbrandt als Neuzugang

    Mit Charlie Hunnam (Pacific Rim) und Astrid Berges-Frisbey (Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten) sind die Darsteller für King Arthur und Lady Guinevere bereits gefunden. Guy Ritchies Ritter-Epos Knights Of The Round Table: King Arthur kann aber sicherlich noch ein paar weitere Akteure brauchen. Aktuell gesellt sich der schwedische Schauspieler Mikael Persbrandt zum Cast. Hierzulande wurde Persbrandt vor allem...

    Kino.de Redaktion  
  • Die Mittelerde-Mannschaft wächst weiter

    Die Vorbereitungen der Dreharbeiten für Der Hobbit laufen weiter auf Hochtouren: Peter Jackson wird sein Team vor und hinter der Kamera ab Februar 2011 um sich scharen, um das Prequel zu Herr der Ringe in den Kasten zu bekommen, und noch immer gab es einige Rollen, die bis dato unbesetzt waren. Nun aber haben die Produktionsfirma New Line Cinema und die Warner Bros. Studios gemeinsam verkündet, dass neben Ian McKellen...

    Kino.de Redaktion  
  • Cate Blanchett für "The Hobbit" bestätigt

    New Line Cinema und Warner Bros. Picutres haben weitere Besetzungen für Peter Jacksons „The Hobbit“ bekannt gegeben. Demnach wird „Herr der Ringe“-Darstellerin Cate Blanchett in ihre Rolle als Galadriel zurückkehren.Darüber hinaus übernimmt Ken Stott die Rolle des Zwergen Lord Balin, Sylvester McCoy wird den Zauberer Radagast der Braune spielen und der schwedische Schauspieler Mikael Persbrandt wird als Pelzwandler...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare