"Sin City 2" bekommt Feinschliff von "Departed"-Autor

Ehemalige BEM-Accounts |

Mickey Rourke Poster

Das düstere Rachedrama im Comic-Look erlangte sofort Kultstatus…

Clive Owen gibt in "Sin City 2" demnächst wieder den großen Frauenbeschützer Bild: Buena Vista

Schemenhaft in schwarz-weiß schattierte Helden mit coolen Sprüchen und ruppigen Manieren, im wilden SM-Look betörende Frauenfiguren und dazwischen knallrote Blutspritzer: „Sin City“ war im Jahr 2005 nicht nur für Fans von Comic-Verfilmungen ein cineastischer Meilenstein.

Daher war auch schnell klar, dass Robert Rodriguez eine Fortsetzung folgen lassen würde. Doch bis jetzt ist wenig Konkretes passiert, obwohl der Regisseur bereits einen Termin für die erste Klappe Ende des Jahres anvisiert hat. Das Problem lag bisher in der Story. Denn obwohl schon länger klar ist, dass die Episode „A Dame to Kill for“ im Mittelpunkt des zweiten Films stehen soll, kam das Drehbuch nicht so recht in Form.

Deshalb hat Robert Rodriguez nun einen Top-Autoren verpflichtet, der dem Skript den letzten Schliff geben soll: William Monahan, der Blockbuster wie „Königreich der Himmel„, „Departed - Unter Feinden“ und „Auftrag Rache“ geschrieben hat.

Jetzt bloß keine Schreibblockade!

Bilderstrecke starten(125 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mickey Rourke

Für den Drehbuchexperten dürfte die Story aus Kultautor Frank Millers Comicvorlage „A Dame to Kill for“ eine Steilvorlage sein: Der im ersten Teil von Clive Owen gespielte Dwight McCarthy beweist sich darin mal wieder als Retter der schönen Frauen von Sin City. Diesmal greift er einer alten Liebe namens Ava unter die Arme - und handelt sich damit Probleme der allerübelsten Sorte ein. Auch Mickey Rourkes Superfreak Marv und Jessica Alba als Nancy sollen dabei wieder mit von der Partie sein.

Wie sehnsüchtig Robert Rodriguez auf das Drehbuch wartet, beweist dessen Kommentar zu William Monahans Verpflichtung: „Es sieht gut aus bei ‚Sin City 2‘, wir haben das Geld und stellen das Skript fertig. Wir haben alles, was wir brauchen und können anfangen zu drehen, sobald wir von William die Seiten bekommen!“

Jede Menge Druck also für William Monahan - doch der Erfolgs-Autor dürfte diese typischen Hollywood-Arbeitsbedingungen inzwischen gewohnt sein…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Mickey Rourke
  5. "Sin City 2" bekommt Feinschliff von "Departed"-Autor