Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Michael Mann
  4. News
  5. Leonardo DiCaprio auf Mörderjagd

Leonardo DiCaprio auf Mörderjagd

Ehemalige BEM-Accounts |

Michael Mann Poster
© Kurt Krieger

Raymond Chandler und James Ellroy lassen grüßen!

Schnüffelt in der Filmwelt: Leo DiCaprio © Kurt Krieger

Auch wenn „Black Dahlia“ zuletzt nicht der große Abräumer an den Kinokassen war, um Detektivgeschichten, die in der großen Zeit Hollywoods spielen, reißen sich weiterhin Studios, Regisseure und der Kinoadel.

So wird Michael Mann als nächstes Projekt einen Thriller in Angriff nehmen, der ganz in der Tradition von James Ellroy (Schöpfer der Vorlagen zu „L.A. Confidential“ und „Black Dahlia“) und Philip-Marlowe-Erfinder Raymond Chandler steht. Und wie der Regisseur von „Heat“ und „Ali“ nun bestätigte, wird die Hauptrolle Superstar Leonardo DiCaprio spielen.

In dem noch unbetitelten Film spielt DiCaprio einen Privatdetektiv im Hollywood der 30er-Jahre, der notfalls mit kriminellem Elan die Skandale der hoch bezahlten und populären Studioschauspieler unter den Teppich kehrt.

Der „Cleaner“ als Bauernopfer

Bei seinem jüngsten Auftrag soll er herausfinden, ob das neue Starlett der Company tatsächlich ihren Ehemann ermordet hat, und stößt auf eine Verschwörung, in die etliche der einflussreichen Köpfe des Filmbusiness‘ verwickelt sind. Eine lebensgefährliche Entdeckung.

Das Drehbuch stammt von John Logan, der DiCapro für „Aviator“ bereits die Rolle von Howard Hughes auf den Leib schrieb.

Allerdings müssen sich die Leo-Fans bis zu seinem Auftritt in Trenchcoat und Schlapphut noch ein wenig gedulden. Denn vorher wird er noch für Ridley Scott in „Body of Liesal-Qaida jagen, unter der Regie von Oscar-Gewinner Martin Scorsese in „The Wolf of Wall Street“ spielen und für den Thriller „Confessions of Pain“ vor der Kamera stehen.

News und Stories

  • Regisseur Ang Lee dreht 3D-Film über Boxlegende Muhammad Ali

    Das Leben des größten Boxers aller Zeiten stand schon einmal im Mittelpunkt eines Films. In Michael Manns (Blackhat) Ali aus dem Jahr 2001 verkörperte Hollywood-Superstar Will Smith Muhammad Ali. Neben seinen großen Kämpfen fokussierte sich das Sportdrama auf die Auseinandersetzungen, die Ali gegen die amerikanische Justiz ausfocht, beispielsweise als er sich weigerte, in den Vietnamkrieg zu ziehen, woraufhin ihm...

    Kino.de Redaktion  
  • Christian Bale sitzt im Cockpit von Michael Manns Enzo Ferrari-Biopic

    Nach dem mäßigen Erfolg von Public Enemies und dem Flop Blackhat wendet sich Regisseur Michael Mann wieder einer Biografie zu. Diesmal wird jedoch keine Gangstergröße der 1930er-Jahre im Mittelpunkt stehen, sondern der legendäre Rennfahrer und Auto-Konstrukteur Enzo Ferrari, der mit seinen PS-Boliden einen wesentlichen Beitrag zur Formel 1 leistete. Das Filmprojekt mit dem Titel Ferrari steht schon seit langer Zeit...

    Kino.de Redaktion  
  • Christian Bale steuert "Ferrari" an

    Christian Bale steuert "Ferrari" an

    Edelregisseur Michael Mann verfilmt das Leben der italienischen Rennsportlegende Enzo Ferrari. Die Hauptrolle soll Christian Bale übernehmen.

    Ehemalige BEM-Accounts