1. Kino.de
  2. Stars
  3. Michael Mann
  4. News
  5. Hollywood in Deutschland: "Ali" das Highlight beim Filmfest München

Hollywood in Deutschland: "Ali" das Highlight beim Filmfest München

Ehemalige BEM-Accounts |

Michael Mann Poster

"Ali": Ein Höhepunkt beim Filmfest München

Endlich ist Michael Manns 105-Mio.-Dollar Spektakel „Ali“ mit Will Smith auch hierzulande zu sehen. Das exzellente Portrait der Boxlegende ist der Topfilm beim Filmfest München.

„The Magic of Movies“ ist das Motto des Top-Events für Filmfreunde und -macher. „Ein Film über die Größe der Liebe“ wird das Festival eröffnen - so beschreibt der Begründer und Leiter des Filmfests Eberhard Hauff „Der Sohn der Braut“ vom Argentinier Juan José Campanella.

Vom 29. Juni bis 6. Juli gibt es einige Hollywood-Produktionen, großes europäisches Kino und faszinierende Filme aus aller Welt zu sehen. So laufen in der Hauptreihe „World Cinema“ Werke von Altstars wie Peter Bogdanovich und Manoel de Oliveira und Publikumslieblingen wie Pedro Almodóvar, sowie von den Regisseuren der Kurzfilmreihe „Ten Minutes Older“ - von Jim Jarmusch, über Spike Lee bis Aki Kaurismäki.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Michael Mann

Fans des unabhängigen amerikanischen Kinos kommen in Ulla Rapps traditioneller Independent-Reihe auf ihre Kosten, und auch das „Nouveau Cinema Français“ und das Kinderfilmfest sind wieder mit dabei.

Neu im Programm ist die Reihe VideoArt & Experimental Film, mit der das Filmfest der wachsenden Anzahl der Medienkünstler ein Forum bieten wird.

Treu bleibt das Festival den deutschen Kino- und TV-Regisseuren, von festen Größen wie Dani Levy, Dominik Graf, Oskar Roehler und Oliver Hirschbiegel bis zu den Regisseuren von morgen.

Dem Nachwuchs widmet sich vom 26. Juni bis 3. Juli das Internationale Festival der Filmhochschulen mit zahlreichen Events und Preisen.

Kurzum: acht prall gefüllte Tage, um sich der Magie des Films hinzugeben.

Mehr: www.filmfest-muenchen.de

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Regisseur Ang Lee dreht 3D-Film über Boxlegende Muhammad Ali

    Das Leben des größten Boxers aller Zeiten stand schon einmal im Mittelpunkt eines Films. In Michael Manns (Blackhat) Ali aus dem Jahr 2001 verkörperte Hollywood-Superstar Will Smith Muhammad Ali. Neben seinen großen Kämpfen fokussierte sich das Sportdrama auf die Auseinandersetzungen, die Ali gegen die amerikanische Justiz ausfocht, beispielsweise als er sich weigerte, in den Vietnamkrieg zu ziehen, woraufhin ihm...

    Kino.de Redaktion  
  • Christian Bale sitzt im Cockpit von Michael Manns Enzo Ferrari-Biopic

    Nach dem mäßigen Erfolg von Public Enemies und dem Flop Blackhat wendet sich Regisseur Michael Mann wieder einer Biografie zu. Diesmal wird jedoch keine Gangstergröße der 1930er-Jahre im Mittelpunkt stehen, sondern der legendäre Rennfahrer und Auto-Konstrukteur Enzo Ferrari, der mit seinen PS-Boliden einen wesentlichen Beitrag zur Formel 1 leistete. Das Filmprojekt mit dem Titel Ferrari steht schon seit langer Zeit...

    Kino.de Redaktion  
  • Christian Bale steuert "Ferrari" an

    Christian Bale steuert "Ferrari" an

    Edelregisseur Michael Mann verfilmt das Leben der italienischen Rennsportlegende Enzo Ferrari. Die Hauptrolle soll Christian Bale übernehmen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare