1. Kino.de
  2. Stars
  3. Michael Madsen
  4. News
  5. Dennis Hopper gibt wieder den "Easy Rider"

Dennis Hopper gibt wieder den "Easy Rider"

Ehemalige BEM-Accounts |

Michael Madsen Poster
© Kurt Krieger

38 Jahre ist es her, seit Dennis Hopper im Kultfilm „Easy Rider“ mit seinem Kollegen Peter Fonda auf umgebauten Harley Davidsons durch die Südstaaten der USA brauste.

Born to be wild: Dennis Hopper Bild: Kurt Krieger

Peter Fonda

Der 71-Jährige dreht das Actionabenteuer „Hell Ride„, produziert von KinogenieQuentin Tarantino. Der Film soll eine zeitgenössische Version des Italowestern „Zwei glorreiche Halunken“ werden und von einer handvoll taffer Typen handeln, die noch eine Rechnung zu begleichen haben. „Ich spiele Eddie ‚Scratch‘ Zero. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was das für ein Typ ist. Er ist ziemlich krank“, erzählt Hopper.

Auf ein Neues

Unterstützt wird er von Michael Madsen („Sin City„), Eric Balfour („24“) und Larry Bishop („Kill Bill Vol. 2„). Letzterer ist auch für Regie und Drehbuch verantwortlich. Die erste Klappe zu dem Motorradmovie ist bereits in Los Angeles gefallen.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Michael Madsen

„Hell Ride“ ist nicht die erste Zusammenarbeit der beiden Hollywoodschwergewichte Hopper und Tarantino. 1993 spielte der Kultbiker im Actionthriller „True Romance“ mit, für den Quentin das bluttriefende Skript verfasst hatte.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare