Michael Lott

Michael Lott

Leben & Werk

Michael Lott begann seine Laufbahn als Schauspieler am Theater. Seit den 90er-Jahren war der vielseitige Darsteller aber immer wieder auch in Fernseh- und Filmproduktionen zu sehen. Regelmäßiger Gast ist er in bekannten Krimireihen.

Geboren wurde Michael Lott 1964 in Hamburg. Er nahm Schauspielunterricht bei Hildburg Freese und spielte anschließend an verschiedenen Bühnen seiner Heimatstadt. Seit Beginn der 90er-Jahre stand Lott immer häufiger vor Film und Fernsehkameras. Kinozuschauern ist der Hanseate aus der Komödie “Wie die Karnickel” oder dem Episodenfilm “GG 19 Deutschland in 19 Artikeln” bekannt. Im Fernsehen wirkte Lott unter anderem in “Stauffenberg”, dem Katastrophenfilm “Abgrund eine Stadt stürzt ein” und der Neuverfilmung des Antikriegs-Dramas “Die Brücke” mit. Dauergast ist Michael Lott außerdem in deutschen Krimireihen wie “Tatort”, “SOKO” oder “Siska”.

Michael Lott ist verheiratet. 2004 kam seine Tochter Betti Maida zur Welt. Der Schauspieler lebt in Hamburg.

Bilder

News & Stories

  • ProSieben dreht Thriller "Die Bibel des Blutes" mit Jasmin Lord

    ProSieben dreht derzeit den diabolischen Thriller “Die Bibel des Blutes” mit Esther Schweins und Jasmin Lord (Serie “Verbotene Liebe”) in den Hauptrollen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine mysteriöse Dozentin und eine schüchterne Medizinstudentin Milla, die bei einer Recherche zufällig ein mittelalterliches Manuskript aus der Zeit der Hexenverfolgung findet. Zusammen mit drei Kommilitoninnen beginnt sie, mit...

  • Sat.1 präsentiert TV-Komödie "Lichtblau" mit Anette Frier

    Am Dienstagabend, 11. Januar 2011, präsentiert der Sender Sat.1 um 20.15 Uhr den eigenproduzierten TV-Film „Lichtblau – Neues Leben Mexiko“ mit Anette Frier in der Hauptrolle. Die Komödie dreht sich um Barbara, die endlich ihre langersehnte Hochzeitsreise nachholen möchte. Als ihr Mann Thomas nicht mitkommen will, springt kurzerhand ihre Freundin Sandra ein. In Mexiko angekommen, schenkt der Einheimische Pepe Barbara...

  • Drehbeginn bei "Werner - Eiskalt!"

    “Werner – Eiskalt!” heißt das neue Kinoabenteuer der berühmt-berüchtigten Comicfigur, das derzeit in Kiel und Umgebung gedreht wird. Das Projekt ist eine Mischung aus Realfilm- und Animationssequenzen. Der Erfinder und Comiczeichner von Werner, Brösel alias Rötger Feldmann, übernimmt die Regie der Zeichentrickszenen. Feldmann spielt sich selbst als Brösel in den Realfilmteilen, weitere Rollen übernehmen Richard...

Filme und Serien

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare