Auch für Superhelden gilt: Der Look ist die halbe Miete. Und wer bereit ist, etwas tiefer in die Tasche zu greifen, kann sich jetzt das passende Outfit sichern.

Sich einmal wie ein waschechter Superheld fühlen - der Traum jedes Comic-Fans. Apropos waschecht: Zumindest die passende Klamotte kann man sich jetzt sichern - wenn wohl auch nicht gerade zum Schnäppchenpreis.

Beim Auktionshaus Nate D. Sanders kommen gerade zwei legendäre Stücke unter den Hammer. Superhelden-Kostüme, die eigentlich ins Filmmuseum gehören. Der ikonische Superman-Anzug von Christopher Reeve, den der Star 1978 bei seinem Einstand in der Rolle seines Lebens getragen hat. Und dazu der Batsuit, in dem Michael Keaton in „Batmans RückkehrGotham City vor Danny DeVito als Superschurke Pinguin gerettet hat.

Doch um gleich auf die Schattenseite des Deals zu sprechen zu kommen: Auf ein Schnäppchen braucht man dabei nicht wirklich hoffen. Bereits das Anfangsgebot liegt für Supies strammen Strampler bei 40.000 Dollar, für das Cape des dunklen Rächers muss man Minimum 35.000 Dollar hinblättern. Vorausgesetzt, es findet sich kein weiterer Bieter - was bei diesen hochkarätigen Sammlerstücken nicht zu erwarten ist.

Insgesamt sollen die beiden Filmrequisiten wenigstens in sehr gutem Zustand sein. Ob man dann jedoch auch auf Verbrecher den entsprechen Eindruck macht, wird nicht garantiert. Der Batsuit kommt zwar mit eingebautem Sixpack. Bei Supermans Nylon-Anzug muss man jedoch schon selbst dafür sorgen, dass keine Speckröllchen die heldenhafte Optik verderben.

Christopher Reeve als Superman

 

Michael Keaton als Batman

Superman

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare