Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Michael Biehn

Leben & Werk

Athletisch und mit dem harten, entschlossenen Gesichtsausdruck des Kämpfers, ist Michael Biehn einer der markanten Darsteller in tragenden Nebenrollen von Action-Filmen. Er arbeitete drei Mal mit Regisseur James Cameron, für den er den Mann aus der Zukunft spielte, der Linda Hamilton in „Terminator“ 1984 vor Arnold Schwarzeneggers Cyborg rettet. Er gehörte zur Soldaten-Einheit, die gegen die „Aliens“ kämpft, und zur Crew der Unterwasserbohrleute in „The Abyyss“. Biehn, 1957 geboren, war Model und Darsteller in Werbefilmen, bevor er mit einer kleinen Rolle in dem Musical „Grease“ im Film debütierte. Er trat als Sergeant in William Friedkins „Jade“ und in dem Alcatraz-Film „The Rock“ auf, er war der Johnny Ringo in dem Western „Tombstone“ und ist seit dem Ende der 90er Jahre vermehrt in Action-Filmen der B-Klasse sowie im Fernsehen zu sehen. Michael Biehn ist mit Model und Schauspielerin Gina Marsh verheiratet.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Ridley Scott gibt Update zu "Prometheus 2"

    Gerade schneien die ersten positiven Vorkritiken zum Weltraumdrama Der Marsianer - Rettet Mark Watney aus den USA herein, der am 8. Oktober in den deutschen Kinos anläuft. Im Rahmen der Promotion zu seinem neuen Film gewährte Regisseur Ridley Scott nun während eines Interviews, das er "Deadline" gab, auch einen Ausblick auf sein nächstes SciFi-Epos, dem heiß erwarteten Sequel zu Prometheus. Darin gab es zunächst...

    Kino.de Redaktion  
  • Erst die Ingenieure dann die Xenomorphen - Ridley Scott beansprucht Vorfahrt für "Prometheus 2"

    Die Alien-Fans mögen sich wundern, warum es seit der Ankündigung eines neuen Films der kultigen SciFi-Horror-Reihe, den District 9-Regisseur Neil Blomkamp in Szene setzen will, nichts Neues mehr zu hören gab. Manch einer mag sich vielleicht bereits gefragt haben, ob das Projekt zwischenzeitlich sogar wieder auf Eis gelegt wurde. Schließlich wurde Blomkamps letzter Regiestreich Chappie nicht gerade mit Kritikerlob...

    Kino.de Redaktion  
  • Neil Blomkamps "Alien 5": Filmtitel bleibt unter Verschluss - Konflikte mit "Prometheus 2"

    Es ist einiges los, in Ridley Scotts Alien-Kosmos. Derzeit sind gleich zwei Filme in Planung oder bereits in Produktion, die letztendlich beide im selben Universum angesiedelt sein werden. Scotts Prometheus-Sequel soll in den USA am 4. März 2016 in die Kinos gelangen. Noomi Rapace und Michael Fassbender werden darin die begonnene Reise zu den sogenannten Ingenieuren vollenden, die einst alles Leben auf der Erde erschufen...

    Kino.de Redaktion  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare