Steve Martins Freitod für Claire Danes

Ehemalige BEM-Accounts |

Meryl Streep Poster

Weißes Haar, familienfreundliche Komödien und ein wahrer Gentleman - so kennen und lieben ihn seine Fans.

Steve Martin: von Kollegin Claire verzaubert oder einfach altersdebil? Bild: Buena Vista / Fox

Doch neuerdings scheint Steve Martin vom romantischen Feuer erfasst worden zu sein - und denkt gar an den Freitod für eine schöne Maid! Die Erwählte ist passenderweise Claire Danes, wegen der schon Leo DiCaprio in „Romeo & Julia“ brav den Giftbecher leer trank.

Diesmal ist allerdings nicht verbotene Liebe schuld, sondern Claires unbändiges Schauspieltalent - so meint zumindest Martin, in dessen neuestem Film „Shopgirl“ Danes die weibliche Hauptrolle spielt. „Wenn Sie dafür nicht für einen Oscar nominiert wird“, sagt Martin, „dann bringe ich mich um!“

Danes sei in dem Film so gut, dass selbst bei einer Nacktszene nicht ihr zugegebenermaßen entzückender Körper das Auffälligste sei, sondern das „Charisma“, das sie ihrer Figur verleihe. „Es wird Zeit, dass die Menschen endlich ihr Talent erkennen“, fordert Steve.

Ich bring dich ganz groß raus, Baby!

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
13 Stars, die zusammen mit ihren Kindern in bekannten Filmen auftraten

Böse Zungen spotten nun, Martin habe nach den Liebesszenen mit Miss Danes den Bezug zur Realität verloren. Martin mimt in „Shopgirl“ Claires doppelt so alten Liebhaber - der aber statt einer festen Bindung nur Sex will.

Den bekommt Martin im Film zwar dank einer galanten Einladung: Danes spielt eine Handschuhverkäuferin, bei der Martin ein exquisites Paar ersteht, das er ihr anschließend hübsch verpackt samt einer Einladung zum Abendessen nach Hause sendet. Doch als des Gönners eindeutige Absichten zu Tage treten, rebelliert Danes.

Steve Martin hat nicht nur die Romanvorlage, einen weltweiten Bestseller, selbst verfasst, sondern er hat seinen Stoff auch fürs Kino adaptiert und den Film produziert. „Es wäre toll, wenn ich dazu beitragen könnte, das jemand den Durchbruch schafft“, brüstet er sich.

Dabei wird Danes von der Kritik schon seit langem hoch geschätzt - spätestens seit ihrer Rolle als Meryl Streeps Tochter im Oscar-gekrönten „The Hours“ und aktuell wieder als Schauspielerin in Londons Theaterwelt des 17. Jahrhunderts in „Stage Beauty„.

Umgebracht hat sich für Claire bisher aber noch niemand - zumindest nicht im wirklichen Leben…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Meryl Streep
  5. Steve Martins Freitod für Claire Danes