Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Meryl Streep
  4. News

News

  • "Herr der Ringe 3" räumt Golden Globes ab

    "Herr der Ringe 3" räumt Golden Globes ab

    "Die Rückkehr des Königs" hat am Sonntag vier Golden Globes gewonnen. Darstellerpreise gab's u.a. für Charlize Theron und Sean Penn.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sandra Bullock wird von einem Maler verehrt

    Murder by Numbers Star Sandra Bullock wird in der romantischen Komödie Prime die Hauptrolle übernehmen. Sie spielt eine Karrierefrau aus New York, in die sich ein 15 Jahre jüngerer Maler aus Brooklyn verliebt. Ebenfalls mit von der Partie ist Meryl Streep, die die Therapeutin von Sandra Bullocks Charakter spielen wird. Die Regie übernimmt Ben Younger (Boiler Room), aus dessen Feder auch das Drehbuch stammt.

    Kino.de Redaktion  
  • Schwarze Liste von US-Waffenlobbyisten

    Schwarze Liste von US-Waffenlobbyisten

    Boykott gegen Stars wie George Clooney und Julia Roberts: US-Waffenlobbyisten veröffentlichen skandalöse schwarze Liste.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Pop-Latina im Schlagerhimmel

    Pop-Latina im Schlagerhimmel

    Zwei Diven, eine Seele. Connie Francis hat für die Verfilmung ihres Lebens eine Doppelgängerin gefunden: Gloria Estefan.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Starpower für "Lemony Snicket"

    Starpower für "Lemony Snicket"

    Prominente Kollegen für Jim Carrey: Meryl Streep und Jude Law übernehmen Rollen in der geplanten "Lemony Snicket"-Adaption.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Starbesetzung für "Lemony Snicket"

    Für Brad Silberlings Verfilmung der Kinderbuchserie Lemony Snicket wurden mit Jim Carrey, Jude Law und Meryl Streep ein paar namhafte Schauspieler verpflichtet. In die Hauptrollen der beiden jungen Waisen werden die Nachwuchsdarsteller Liam Aiken und Emily Browning schlüpfen. Die Dreharbeiten werden im November dieses Jahres beginnen, so dass der Film im Sommer 2004 in die Kinos kommen kann.

    Kino.de Redaktion  
  • Katharine Hepburn gestorben

    Katharine Hepburn gestorben

    Eine der letzten großen Diven Hollywoods ist tot. Die vierfache Oscar-Gewinnerin Katharine Hepburn ist gestern im Alter von 96 Jahren verstorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Meryl Streep mit Denzel Washington vor der Kamera

    Adaptation. Darstellerin Meryl Streep soll in der Neuverfilmung des Klassikers Manchurian Candidate mitwirken. Für die Hauptrolle ist Denzel Washington vorgesehen, der einen aus dem Koreakrieg zugekehrten Soldaten spielen wird. Regisseur Jonathan Demme will im September mit den Dreharbeiten beginnen.

    Kino.de Redaktion  
  • Witherspoon als Tochter von Meryl Streep

    Witherspoon als Tochter von Meryl Streep

    Reese Witherspoon spielt die Hauptrolle in "Daughter of the Queen of Sheba". Als verrückte Filmmutter steht ihr Oscar-Preisträgerin Meryl Streep zur Seite.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Tom Hanks sagt ab, Meryl Streep schwankt

    Tom Hanks sagt ab, Meryl Streep schwankt

    Stehen die Oscars vor dem Aus? Die Megastars bleiben reihenweise fern und rund um die Zeremonie ist aus vielen Gründen Sand im Getriebe.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Späte Ehre für Streep

    Späte Ehre für Streep

    Nun hat es auch die Acadamy gemerkt: Nominee-Queen Meryl Streep durfte noch nie einen Oscar überreichen! Doch heuer wird alles anders.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Goldener Bär für Afghanistan-Drama

    Am Sonntag gingen die 53. Filmfestspiele von Berlin mit der Verleihung der Preise zu Ende. Der goldene Bär ging in diesem Jahr an das Afghanistan-Drama In This World von Michael Winterbottom. Mit dem großen Preis der Jury wurde die Produktion Adaptation. von Spike Jonze und Charlie Kaufmann ausgezeichnet. Der Franzose Patrice Chéreau darf sich den Silbernen Bären für die beste Regie in die Vitrine stellen, den er...

    Kino.de Redaktion  
  • Die Oscar-Nominierungen

    Die Oscar-Nominierungen

    13 Nominierungen für "Chicago", 10 für "Gangs of New York": Die Academy hat soeben die Kandidaten für die Verleihung am 23. März bekannt gegeben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Streep: "Die Oscars sind reine Politik"

    Streep: "Die Oscars sind reine Politik"

    Sie steht kurz vor dem Rekord für die meisten Nominierungen. Trotzdem lässt Meryl Streep kein gutes Haar an den Academy Awards.

    Ehemalige BEM-Accounts