Maya Bothe

Schauspielerin
Maya Bothe Poster
Alle Bilder und Videos zu Maya Bothe

Leben & Werk

Maya Bothe begann ihre Schauspiel-Karriere am Theater. Einem großen Publikum wurde sie durch ihre Serienrolle in der Krimi-Reihe „Der Kriminalist“ bekannt. Neben Christian Berkel ermittelt die Blondine hier als Kommissarin Alex Keller.

Maya Bothe wurde in Braunschweig geboren, ihr genaues Geburtsdatum hält die Schauspielerin geheim. Schon als Schülerin stand Maya Bothe in verschiedenen Kinderrollen auf der Bühne des Staatstheaters Braunschweig. Nach dem Abitur studierte sie an der renommierten Folkwang Hochschule in Bochum und besuchte von 2002 bis 2005 die Westfälische Schauspielschule Bochum. Erste Theaterengagements führten sie an das Schauspielhaus Bochum und zurück an das Staatstheater in ihrer Heimatstadt Braunschweig. Von 2006 bis 2008 spielte Maya Bothe zwei Jahre lang am Theater in der Josefstadt Wien. Parallel dazu startete sie ihre Karriere vor der Kamera. Im Fernsehen war sie zunächst vorwiegend in Krimi-Reihen wie „Das Duo“, „Tatort“ oder „Kommissar Stolberg“ zu sehen. Im Kino spielte Maya Bothe Nebenrollen, unter anderem in Matthias Glasners Vergewaltigungsdrama „Der freie Wille“ (2006) oder Carsten Ungers Psycho-Thriller „Bastard“ (2010). Seit 2009 hat Maya Bothe als Kommissarin Alex Keller in der Reihe „Der Kriminalist“ ihre erste durchgehende Rolle in einer Fernsehserie.

Maya Bothe erhielt 2005 für ihre darstellerische Leistung im Stück „Ein Sommernachtstraum“ den Folkwangpreis. Im gleichen Jahr wurde sie beim Bundeswettbewerb staatlicher Schauspielstudierender mit dem Ensemble- sowie dem Publikumspreis ausgezeichnet. 2007 nominierte die Zeitschrift „Theater heute“ die Schauspielerin für ihre Rolle als Mascha in „Die Möwe“ als „Beste Nachwuchsschauspielerin des Jahres“. Die Schauspielerin lebt in Köln.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare