Max Giermann Poster

Neue RTL-Show kommt beim Publikum nicht an

Marek Bang  

Günther Jauch mag zwar der größte Zeremonienmeister im Auftrag von RTL sein, an Alternativen mangelt es dem Privatsender in Punkto Unterhaltungs-Künstler aber nicht. So durfte Komödiant und Parodist Max Giermann am vergangenen Samstagabend ran und eine neue Show präsentieren. Blöd nur, dass die Zuschauer sich dafür nicht interessierten.

Günther Jauch darf im Moment seine wohlverdiente Sommerpause genießen, doch das heißt nicht, dass sein Arbeitgeber auf die Ausstrahlung großer Shows verzichten möchte. Am vergangenen Samstag feierte die neue Sendung „Einstein Junior – Deutschlands cleverste Kids“ ihre Premiere zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr. Dennoch konnten nicht so viele Zuschauer erreich werden, wie angedacht.

Laut DWDL schalteten insgesamt nur 1,17 Millionen Menschen ein, was für den Sendeplatz ein mehr als enttäuschender Wert ist. Auch in der werberelevanten Zielgruppe der 4- bis 49-Jährigen konnte nur ein Marktanteil von 9,6 Prozent gemessen werden. Hier interessierten sich lediglich 610.000 Zuschauer für die neue Show des Privastsenders. Zwar lief auch das Programmangebot der Konkurrenz an besagtem Sommerabend nicht gerade berauschend, dennoch sollten die Alarmglocken bei den Verantwortlichen laut schrillen.

„Wer weiß denn sowas XXL“ schlägt „Einstein Junior“

Auch wenn der gesamte Samstag bei allen Sendern nicht zufriedenstellend verlief, so gibt es doch beim Duell Alt gegen Jung einen klaren Gewinner. Mit  4,63 Millionen Zuschauern schlug eine Spezialausgabe des beliebten Formats „Wer weiß denn sowas“ den Neuling von RTL um Längen. Ob diese verheerende Niederlage für Max Giermann Folgen haben wird, kann daher nicht ausgeschlossen werden. Bislang sind noch drei Folgen von „Einstein Junior – Deutschlands cleverste Kids“ geplant, laufen die aber ähnlich schwach, so ist nicht auszuschließen, dass es danach nicht weitergeht.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Max Giermann
  5. Neue RTL-Show kommt beim Publikum nicht an