Matthias Reim

Schauspieler
Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Matthias Reim

Leben & Werk

Der deutsche Schlagersänger Matthias Reim wird 1957 im hessischen Korbach geboren. Nach der Schule schreibt er sich an der Universität für die Fächer Anglistik und Germanistik ein, verwendet die meiste Zeit jedoch auf die Musik. Er beginnt, für Sänger wie Bernhard Brink oder Jürgen Drews zu komponieren, ersten eigenen Aufnahmen wie „Fallen Dice“ oder „Fair Fax“ ist indes kein Erfolg beschieden. 1980 lernt er in einer Göttinger Discothek den Türsteher Alfred Reimann kennen, mit dem er drei Jahre später unter dem Firmennamen R&R ein Musikstudio eröffnet. Die beiden Freunde komponieren und produzieren zunächst einen Werbesong für Spielhallen. Reimann, der daneben eine kleine Baufirma besitzt, steckt viel Geld in die gemeinsame Firma und finanziert auch den Lebensunterhalt von Reim. Im Falle des Erfolges sollen alle Einnahmen geteilt werden. Unter Reimanns Fittichen entwickelt Reim seine musikalischen Talente: Bei Aufnahmen spielt er alle Instrumente selbst, singt ganze Chöre im Alleingang ein, mischt die Aufnahmen. Irgendwann produzieren Reimann und Reim einen neuen Song mit dem Titel „Verdammt ich lieb‘ Dich“, den sie auch an Wim Thoelke schicken. Der TV-Moderator revanchiert sich mit einer Einladung in seine Sendung. Der Titel wird zum ganz großen Erfolg, verkauft sich insgesamt über 2,5 Millionen Mal und hält sich über 15 Wochen lang in den Charts. Bis 1999 folgen weitere neun Alben bei Polydor, das 1994 erschienene „Zauberland“ wird als „Wonderland“ sogar zusätzlich in englischer Sprache veröffentlicht. Zwischenzeitlich versucht der Sänger einen finanziellen Sturz ins Bodenlose abzufedern: Sein mit Generalvollmacht ausgestatteter Partner Reimann hat das gesamte Kapital der Firma in eine Reihe miteinander verstrickter, dubioser Geschäfte investiert. Nach einem Wechsel zur EMI kommt 2000 „Wolkenreiter“ auf den Markt, welches unter anderem den drohenden Konkurs von R&R abfangen soll. Im selben Jahr platzen Freundschaft und Geschäftsbeziehung mit Reimann endgültig. Reim sieht sich einem Schuldenberg gegenüber. Der Schlagerstar nimmt’s sportlich: „Unverwundbar“ lautet der Titel des 2005 erschienenen neuen Albums.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Matthias Reim