Die Dreharbeiten für einen zweiten ZDF-Krimi mit Matthias Köberlin als Ermittler Robert Marthaler haben begonnen. Nach der ersten Verfilmung „Die Braut im Schnee“, basiert auch der zweite Fernsehfilm „Partitur des Todes“ auf einer gleichnamigen Romanvorlage des Bestseller-Autors Jan Seghers.

Abermals muss der Frankfurter Hauptkommissar Robert Marthaler ein äußerst kaltblütiges Verbrechen aufklären. Auf einem Restaurantschiff werden fünf Menschen ermordet. Handelt es sich um Zufallsopfer? Oder gab es eine Verbindung zwischen den Personen? Marthaler und sein Team arbeiten unter Hochdruck und müssen parallel verschiedenen Hinweisen nachgehen. Doch was zunächst als kaltblütiger Mord aus Habgier erscheint, entwickelt sich für Marthaler allmählich als beunruhigende Reise in die Vergangenheit.

In weiteren Rollen sind Julia Jentsch, Jürgen Tonkel, Claudio Caiolo, Tim Seyfi, Anke Sevenich, Peter Lerchbaumer, Ellenie Salvo Gonzalez und Mirjam Weichselbraun zu sehen. Die Regie führt erneut Lancelot von Naso nach einem Drehbuch von Kai-Uwe Hasenheit und Lancelot von Naso. Die Dreharbeiten in Berlin und Frankfurt finden voraussichtlich noch bis Ende des Jahres statt, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Neuer Fall für Matthias Köberlin als Marthaler in Arbeit

    Die Dreharbeiten für einen zweiten ZDF-Krimi mit Matthias Köberlin als Ermittler Robert Marthaler haben begonnen. Nach der ersten Verfilmung „Die Braut im Schnee“, basiert auch der zweite Fernsehfilm „Partitur des Todes“ auf einer gleichnamigen Romanvorlage des Bestseller-Autors Jan Seghers. Abermals muss der Frankfurter Hauptkommissar Robert Marthaler ein äußerst kaltblütiges Verbrechen aufklären. Auf einem Restaurantschiff...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sat.1 dreht "Das Verhängnis" mit Katarina Witt

    Die Drehabreiten für den Sat.1-Eventmovie „Das Verhängnis“ haben in Berlin und Umgebung begonnen. In der Hauptrolle muss sich die ehemalige Eiskunstläuferin und zweifache Olympiasiegerin Katarina Witt („Stars auf Eis“) gegen einen Stalker zu Wehr setzen und wird dabei Opfer eines gefährlichen Psychoterrors. In weiteren Hauptrollen sind Matthias Koeberlin („Lutter“-Serie), Martin Brambach („Unter anderen Umständen“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Drehstart zur dritten Folge der Krimireihe "Lutter"

    Für die dritte Folge der ZDF-Samstagskrimireihe „Lutter“ mit Joachim Król begannen am Mittwoch, 21. November 2007, die Dreharbeiten in Essen und Köln. Neu an dessen Seite ist der junge Kollege Michael Engels, gespielt von Fernsehpreisträger Matthias Koeberlin, zu sehen. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 21. Dezember 2007. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. In der neuen Folge haben Lutter und der...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF zeigt den Fernsehfilm "Mein Mörder kommt zurück"

    „Mein Mörder kommt zurück“ heißt der Fernsehfilm der Woche, den das ZDF am Montag, 8. Oktober 2007 um 20.15 Uhr, ausstrahlt. Katharina Wackernagel spielt  darin eine junge Frau im Zeugenschutzprogramm, deren neues Leben von der Vergangenheit eingeholt wird.Am späteren Abend, um 23.50 Uhr, muss sich Katharina Wackernagel in einer anderen Rolle behaupten: „Die Boxerin“ heißt der Auftaktfilm der vierteiligen ZDF-Reihe...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare