Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Matthew Perry

Matthew Perry

Schauspieler • Producer
Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 19.08.1969 in Williamstown, Massachusetts  USA
  • Berufe: Schauspieler, Producer
Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Matthew Perry

Leben & Werk

Nach außen hin erfolgreich oder von dem Wunsch beseelt, Karriere zu machen, geht Matthew Perry in seinen Rollen im Maßanzug des gebeutelten East Coast Man durch die Fegefeuer der Liebe: Ob als Zahnarzt, der für seine raffgierige Frau in „Keine halben Sachen“ das Kopfgeld für einen Mafia-Killer aushandeln soll, als zugeknöpfter Nachtclubbesitzer, der in „Fools Rush In“ der rassigen Isabel (Salma Hayek) in die Wüste Mexikos folgt, oder als Architekt, der in „Ein Date zu dritt“ sich der schönen Glasbläserin (Neve Campbell) gegenüber als schwul ausgeben muss, bis ihm der Kragen platzt und er sich öffentlich auf der Schwulenversammlung als Hetero outet.

Perry, gut aussehend mit Grübchen, hochgewachsen und mit seinem in die Ferne schweifenden Blick seltsam verträumt, was seinen Yuppie-Rollen die nötigen Ecken und Kanten verleiht und ihn besonders in Liebesdingen verletzbar und unsicher macht, ist die Krawattenversion von Woody Allens New Yorker Stadtneurotikern, und genau als solcher wurde er landesweit berühmt in der erfolgreichen TV-Serie „Friends„, wo er als Chandler einer der sechs unter Metropolenfieber leidenden Freunde war, die wegen Liebeswirren oder Zigarettenentzug komische Situationen durchstehen müssen. In der Western-Klamotte „Fast Helden“ war Chris Farley (in seiner letzten Rolle) sein Partner, in der Slapstick-Komödie „Mann umständehalber abzugeben“ geriet er als Überbringer von Gerichtsvorladungen an Minirock-Trägerin Elizabeth Hurley, die ihm ein attraktives Angebot macht. Ein Wiedersehen mit Bruce Willis gab es in „Keine halben Sachen 2“, in dem Perry seinen alten ungeliebten Nachbarn Jimmy „die Tulpe“ (Willis) um Hilfe bitten muss, als seine Frau (und Jimmys Ex) von ungarischen Mafiosis entführt wird.

Perry, 1969 in Massachussetts geboren, machte früh mit dem Fernsehen Bekanntschaft und spielte seit 1985 regelmäßig in TV Movies, Serien und Serienepisoden, bis ihn „Friends“ (seit 1994) zum Frauenschwarm machte. Der sportliche Perry war auch auf dem Tennisplatz erfolgreich: Platz 17 der Single-Junioren und Platz 3 im Doppel.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • "Friends"-Film in Planung?

    Kino.de Redaktion28.09.2009

    Das Gerücht kursiert schon seit Ende der erfolgreichen Sitcom Friends 2004, wurde von der Hauptdarstellern jedoch immer wieder dementiert. Jetzt hat James Michael Tyler, der den Central Perk-Betreiber Gunther spielte, jedoch bestätigt, dass eine Verfilmung der Serie für 2011 geplant ist. Angeblich haben auch alle sechs Stars um Matthew Perry und Jennifer Aniston zugesagt. Vielleicht wollte man erst den Erfolg von Sex...

Wird oft zusammen gesucht