„Mist, Schauspieler an Bord.“

Tiefsee ist für Paul Walker das Größte Bild: Fox

In „Fast & Furious“ legt sich Paul Walker mit fetten PS-Bomben an. Doch der Co-Star von Vin Diesel liebt noch ganz andere Gefahren: Haie. Mit diesen Tieren endlich mal auf Tuchfühlung zu gehen, wünschte sich der ehemalige Student der Meeresbiologie nicht erst seit dem Taucher-Hit „Into the Blue„.

Jetzt hat sich Walker seinen Traum erfüllt: Er durfte beim Dreh zu einer Hai-Dokumentation für National Geographic mit an Bord klettern. Elf Tage schipperte der Star mit einer Crew aus Filmleuten und Hai-Experten vor Mexikos Küste entlang, um die weißen Riesen vor die Kamera zu bekommen.

Kraken aufgepasst!

Amüsiert erinnert sich Paul Walker an diesen Ausflug: „Die Crew benahm sich am Anfang in etwa so: ‚Mist, wir haben einen Schauspieler an Bord!'“ Doch als klar wurde, wie gut sich Walker mit Haien auskennt und wie groß seine Faszination für diese Tiere ist, habe sich diese Einstellung schnell geändert. Die nächste Expedition steht auch schon auf dem Programm: Diesmal wird Paul Walker bei der Jagd nach einem Riesentintenfisch dabei sein.

Bilderstrecke starten(86 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Matt Dillon

Wer National Geographic nun nicht empfängt, kann ab 29. April 2010 ins Kino gehen: Da gibts Paul Walker lebensgroß mit Matt Dillon auf der Leinwand im Actioner „Takers„.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare