1. Kino.de
  2. Stars
  3. Mathieu Amalric
  4. News

News

  • "Jimmy P.": Benicio Del Toro im ersten US-Trailer

    Im Drama "Jimmy P." spielt Oscar-Preisträger Benicio Del Toro ("Traffic – Macht des Kartells") die wahre Geschichte über einen jungen Blackfoot-Indianer in den 50er Jahren, der mit den Folgen einer Kriegsverletzung zu kämpfen hat. Zum baldigen US-Kinostart ist nun ein erster Trailer eingetroffen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Benicio Del Toro im US-Drama "Jimmy Picard"

    Regisseur Arnaud Desplechin („A Christmas Tale“, „Das Leben ist seltsam“) inszeniert als nächstes das US-Drama „Jimmy Picard“. Für die Hauptrolle ist Benicio Del Toro („Sin City“, „Che“) vorgesehen, berichtet Deadline, weitere Rollen konnten bereits mit Mathieu Amalric („Public Enemy No.1“, „James Bond: Ein Quantum Trost“) und Gina McKee („Notting Hill“) besetzt werden. Die Handlung basiert auf wahren Begebenheiten...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jay Baruchel in "Cosmopolis" mit Robert Pattinson

    Schauspieler Jay Baruchel („Duell der Magier“) übernimmt eine Hauptrolle in David Cronenbergs „Cosmopolis“. Damit wird er an der Seite von Robert Pattinson, Samantha Morton, Juliette Binoche, Paul Giamatti, Mathieu Amalric und Sarah Gadon vor der Kamera stehen. Die Geschichte basiert auf einer gleichnamigen Romanvorlage von Don DeLillo und handelt von einem jungen, gewissenlosen Börsenspekulanten und Multimillionär...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Burton gibt 'Uncle Boonmee' die Goldene Palme

    Das 63. Cannes Filmfestival ging am Sonntag zu Ende und die Jury, unter dem Vorsitz von Tim Burton, musste aus 19 Beiträgen einen Gewinner auswählen. Sie einigten sich, die begehrte Goldene Palme an den thailändischen Regisseur Apichatpong Weerasethakuls und sein Werk Uncle Boonmee Who Can Recall His Past Lives zu vergeben. Der Große Preis ging an Xavier Beauvois‘ Of Gods and Men und Juliette Binoche wurde als beste...

    Kino.de Redaktion  
  • Die Goldene Palme geht an Thailand

    Die Goldene Palme geht an Thailand

    Die Goldene Palme ist vergeben: Apichatpong Weerasethakul aus Thailand überzeugte die Jury um Tim Burton und Kate Beckinsale

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Zac Efron will Bond-Bösewicht werden

    Zac Efron will Bond-Bösewicht werden

    "High School Musical"-Star Zac Efron möchte 007 die Hölle heiß machen. Außerdem träumt er von einer Verführung wie in "Die Reifeprüfung".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Senator verleiht Biopic über Gangster Jacques Mesrine

    Das zweiteilige französische Biopic über den 1979 erschossenen Gangster Jacques Mesrine mit dem Titel „L'Ennemi public no. 1“ wird von Senator Entertainment in den USA, Deutschland und Spanien verliehen. Vincent Cassel („Tödliche Versprechen - Eastern Promises“) spielt die Hauptrolle des Gangsters, der zwischen zahlreichen Gefängnisaufenthalten in Frankreich, Kanada und den USA mit Banküberfällen, Entführungen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Der 22. Bond bekommt originellen Titel

    Nun ist es offiziell: der 22. Bondstreifen trägt den Titel Quantum of Solace. Dieser stammt aus einer Kurzgeschichtensammlung von 007-Erfinder Ian Fleming. Am 06. November startet Marc Forsters (Drachenläufer) Streifen in unseren Kinos und wieder mit von der Partie sind Daniel Craig (Invasion) als MI6-Agent James Bond und Oscarpreisträgerin Judi Dench (Tagebuch eines Skandals) als M. Dem furchtlosen Agenten zu Seite...

    Kino.de Redaktion  
  • Bond 22 heißt "Quantum of Solace"

    „Quantum of Solace“ ist der Titel des neuen Bond-Films, der bisher nur als Bond 22 bezeichnet worden war. Die Dreharbeiten laufen zurzeit in den Londoner Pinewood-Studios. Der Titel kommt von einer Kurzgeschichte von Ian Fleming, die in einer Sammlung mit dem Namen „For Your Eyes Only“ 1960 veröffentlicht wurde. Der neue Film, den Regisseur Marc Forster inszeniert, knüpft direkt an das Geschehen aus „Casino Royale“...

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Olga Kurylenko neues Bondgirl

    Die ukrainische Schauspielerin Olga Kurylenko („Hitman - Jeder stirbt alleine“, „Paris je t'aime“) ist das neue führende Bondgirl. Die 27-Jährige übernimmt in dem neuen „Bond 22“ die Rolle der verführerischen Camille, die James Bond herausfordert. Die Dreharbeiten laufen zurzeit in Großbritannien in den Pinewood Studios unter der Regie von Marc Forster. Zum Cast gehören Daniel Craig als Geheimagent 007, Judi Dench...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bond 22 mit Wright und Amalric

    Heute beginnen in London die Dreharbeiten zu Bond 22 und mit dabei sind auch Jeffrey Wright und Mathieu Amalric. Letzterer spielte in Schmetterling und Taucherglocke einen vollständig gelähmten Mann, der unfähig ist zu sprechen, zu schlucken oder auch nur ein Körperteil zu bewegen und trotzdem, nur durch Blinzeln, ein Buch diktiert. Ab heute wird Amalric jedoch all seine Kraft dafür aufwenden, ein ebenbürtiger...

    Kino.de Redaktion  
  • Drehstart für "Bond 22" am Donnerstag

    Die Dreharbeiten zum neuen James-Bond-Film sollen am kommenden Donnerstag beginnen. Regisseur Marc Forster („Schräger als Fiktion“) sagte dies kürzlich in einem Zeitungsinterview. Als Drehorte wurden London, Großbritannien, Panama, Bolivien und Italien genannt. Daniel Craig spielt in dem noch unbenannten, unter dem Arbeitstitel „Bond 22“ laufenden Projekt zum zweiten Mal den Geheimagenten. Zum Cast gehören auch Judi...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bond-Darsteller tappen im Dunklen

    Bond-Darsteller tappen im Dunklen

    Die Handlung zum 22. James-Bond-Film ist so geheim, dass sie noch nicht einmal den Schauspielern verraten wird - obwohl die Dreharbeiten schon laufen!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bond-Gegner gefunden!

    Bond-Gegner gefunden!

    Die Würfel sind gefallen: Der Franzose Mathieu Amalric wird im 22. James-Bond-Abenteuer dem britischen Superspion das Leben zur Hölle machen.

    Ehemalige BEM-Accounts