Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mary-Kate Olsen

Leben & Werk

Sie sind die reichsten Zwillinge der Welt, in den USA kennt jedes Kind ihre süßen Gesichter. Schon seit Baby-Tagen stehen Ashley und Mary-Kate Olsen vor der Kamera und sind ein exzellent vermarkteter multimedialer Markenartikel geworden, ihr Name prangt auf Puppen, Kissen, Handtüchern, Kosmetika, Videogames, Tassen und Lifestyle-Produkten. Die Medien-Schwestern sind im Fernsehen und auf Videofilmen präsenter als im Kino, wo sie erst als 18-Jährige anlässlich ihrer Volljährigkeit 2004 ihr Debüt gaben.

In Hollywood gibt es viele Filme mit Zwillingen, aber keine mit Zwillingen im frühkindlichen Alter. Grund: Strenge gesetzliche Bestimmungen über Arbeitszeiten für Kleinkinder, deren Rollen mit Zwillingen besetzt werden, die wechselweise vor der Kamera stehen. So kommt es, dass die 1986 in Sherman Oaks, Kalofornien geborenen Olsens seit Krabbelzeiten vor der Kamera stehen, aber erst seit 1996 als Duo auftreten. Ihre ABC-TV-Serie „Full House“ ist ein Rerun-Hit, ihre TV-Filme feiern Partys als Dauerbrenner und folglich steht das Wort „Party“ am Ende jedes Titels. Ihre Videofilme, die sich 40 Mio. Mal verkauften, sind meist Reiseabenteuer. Als ihre eigene Produzentinnen wurden sie in einer Sonderausgabe von „The Hollywood Reporter“ als „die mächtigsten jungen Frauen in Hollywood“ gekürt.

Im Kinodebüt „Ein verrückter Tag in New York“ erleben die Olsens als ungleiche Schwestern in einer freien „Das doppelte Lottchen“-Version ein turbulentes 24-Stunden-Abenteuer, hängen in Badetüchern am Müllwagen und werden als permanente Schulschwänzerinnen von Schul-Inspektor Lomax (Eugene „American Pie“ Levy) durch die Stadt gejagt.

Die Zwillinge leben mit ihren Brüdern und Schwestern in Los Angeles.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • US-Serie: Beliebte Sitcom "Full House" kehrt zurück!

    Die Tanners sind zurück: ABC holt seine populäre Sitcom "Full House" aus den 90er Jahren wieder zurück. Mit dabei sind einige der Originalschauspieler wie Stand-Up Comedian Bob Saget.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Elizabeth Olsen mit DeNiro und Weaver vor der Kamera

    Wer ist Elizabeth Olsen? Über den Teich schwappt die Kunde, dass die beim gerade stattfindenden Sundance-Filmfestival in zwei Filmen vertretene Jungschauspielerin dort Gesprächsthema Nummer eins ist. Und das offenbar wegen ihres Talentes, nicht weil sie die jüngere Schwester der Celebrity-Zwillinge Mary-Kate Olsen und Ashley Olsen ist. Nun hat die Darstellerin, die zudem noch Psychologie an der New York University...

    Kino.de Redaktion  
  • Dancy sorgt sich um eine der Olsen Schwestern

    Hugh Dancy (Coach) und Elizabeth Olsen werden die Hauptrollen in dem Drama Martha Marcy May Marlene übernehmen. T. Sean Durkin, der für den erfolgreichen Kurzfilm Mary Last Seen verantwortlich war, hat das Drehbuch dazu verfasst und wird sich auch um die Inszenierung kümmern. In der Geschichte geht es um eine junge Frau (Olsen), die mit ihrer älteren Schwester (Sarah Paulson) zusammen lebt, nachdem sie einer gefährlichen...

    Kino.de Redaktion  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare