Alle Bilder und Videos zu Mark von Seydlitz

Leben & Werk

Mark von Seydlitz begann seine Karriere Anfang der 1990er-Jahre als Produzent und Regisseur von Werbefilmen. Inzwischen hat er neben rund 500 Werbefilmen auch zahlreiche Fernsehfilme produziert und inszeniert.

Am 29. Januar 1961 in Düsseldorf geboren, begann Mark von Seydlitz 1984 in Hamburg eine Ausbildung zum Werbetexter. 1985 schloss er ein Studium der Betriebswirtschaft und Kommunikation an, das er 1989 abschloss. Bereits während des Studiums gründete er die D & S Werbeagentur in Mannheim. Außerdem war von Seydlitz Mitbegründer und Partner der New York Communications/GGK Werbeagentur in Frankfurt. Nach einem Abstecher in die USA, wo er in Los Angeles als Werbetexter arbeitete, kehrte er nach Deutschland zurück und gründete 1991 die Made in Munich Filmproduktion und produzierte Werbefilme für zahlreiche namhafte Kunden. Seit 1994 produziert von Seydlitz auch Kino- und Fernsehfilme wie „Roula“ (1995) und inszeniert selbst Filme für das Fernsehen, darunter den Action-Thriller „Todesfahrt der MS Seastar“ (1999) mit Ralf Bauer, den Internet-Thriller „www.maedchenkiller.de – Todesfalle Internet“ (2000) mit Jochen Horst und das Catwalk-Drama „Models“ (2000) mit Annett Renneberg und Marie Zielcke. 1999 gründete von Seydlitz die Produktionsfirma Made in Munich Movies als Schwesterunternehmen der eher im Werbebereich tätigen Made in Munich Filmproduktion. Diese produzierte unter anderem den preisgekrönten Kinofilm „Die Hummel“ (2009). Der erfahrene Werbefilmer von Seydlitz kehrte schließlich ebenfalls zur Fiction zurück. 2009 produzierte und inszenierte Mark von Seydlitz die Dora-Heldt-Verfilmung „Urlaub mit Papa“. Die Reihe der Dora-Heldt-Verfilmungen wurde mit den Komödien „Tante Inge haut ab“ (2010) und „Kein Wort zu Papa (2011) fortgesetzt, für die von Seydlitz jeweils als Produzent und Regisseur verantwortlich war.

Mark von Seydlitz ist Vater zweier Kinder und lebt in München.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare