Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Mark Ruffalo
  4. News

News

  • Erstes Foto - So sieht Ultron aus

    Erstes Foto - So sieht Ultron aus

    Viele neue Bilder zur "Avengers"-Fortsetzung. Auch der Gegenspieler im bislang größten Marvel-Projekt ist zu sehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Andy Serkis in "Avengers 2"

    Andy Serkis in "Avengers 2"

    Nur Hulk-Darsteller Mark Ruffalo trainieren? Von wegen - CGI-König Andy Serkis liefert den "Avengers" ein Schurkenstück

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neue Pläne für den Hulk

    Neue Pläne für den Hulk

    Marvel scheint sich neu in den grünen Wüterich zu verlieben. Ein weiterer, eigener Film wird immer wahrscheinlicher.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Erste "Avengers 2"-Details

    Erste "Avengers 2"-Details

    Mit einer brachialen Action-Sequenz geht es für Iron Man & Co. los - und dann kriegt der Hulk Liebeskummer.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Mehr Hulk, weniger Nick Fury

    Mehr Hulk, weniger Nick Fury

    Mark Ruffalo hat als Hulk so überzeugt - da wollen Fans mehr davon. Offenbar zu Lasten von Nick Fury aka Samuel L. Jackson.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Gollum trainiert den Hulk

    Gollum trainiert den Hulk

    Um den grünen Wüterich noch besser darstellen zu können, lässt sich Mark Ruffalo von CGI-Superstar Andy Serkis coachen.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Paul Bettany als Android bei "Avengers 2"

    Paul Bettany als Android bei "Avengers 2"

    Bisher hat er der künstlichen Intelligenz Jarvis seine Stimme geliehen. Demnächst wird er als Roboter die Rächer unterstützen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Now You See Me-Sequel in Planung

    Es geht also doch. Filme mit einem nicht ausufernden Budget zu machen, die trotzdem mit einem ansehnlichen Cast glänzen und die Gunst des Publikums erobern. Louis Leterriers (Clash of the Titans) Die Unfassbaren - Now You See Me spielte bis dato, bei einem Produktionsbudget von 75 Millionen Dollar, international über 230 Millionen ein. Das ist für eines der kleineren Studios, wie Lionsgate, ein sehr beachtlicher Erfolg...

    Kino.de Redaktion