Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Mark Hamill
  4. News
  5. "Star Wars 7": Mark Hamill macht als Stormtrooper Hollywood unsicher

"Star Wars 7": Mark Hamill macht als Stormtrooper Hollywood unsicher

"Star Wars 7": Mark Hamill macht als Stormtrooper Hollywood unsicher
© Disney

Das Fehlen von Mark Hamill auf den Postern zu „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ führte zu vielen Spekulationen und auch in den Trailern haben wir bislang nur seine mechanische Hand sehen dürfen. Und anscheinend hat der Darsteller von Luke Skywalker Gefallen an dieser Scharade gefunden, zumindest wenn man auf seine neueste Aktion blickt.

Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 25.09.1951 in Oakland, California  USA
  • Berufe: Schauspieler, Sprecher

Für den guten Zweck war Mark Hamill nämlich bereit, die Uniform eines Stormtroopers anzulegen, die als Fußsoldaten des Imperiums immerhin zu seinen Feinden gehören müssten. Wobei dies keine Premiere für ihn war, wie Hamill korrekt anmerkte. Bereits in „Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung“ trug er als Luke Skywalker einen solchen Anzug. Damals nutze er diese Verkleidung, um auf den Todesstern zu gelangen und Prinzessin Leia (Carrie Fisher) aus den Fängen von Darth Vader (David Prowse) zu befreien.

Wie gut kennst du dich im „Star Wars“-Universum aus? Beweise dich in unserem großen Quiz!

Diesmal war seine Mission weit weniger gefährlich, aber dafür umso unterhaltsamer. Denn Mark Hamill ließ es sich nicht nehmen, mit den Fans einige Scherze zu treiben, wenn er schon einmal die Gelegenheit dazu hatte.

Die Aufgabe bestand eigentlich darin, den Leuten die Chance zu geben, den Cast von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zu treffen und an der Premiere teilzunehmen, wenn sie dafür zehn US-Dollar für gemeinnützige Zwecke spenden. Allerdings machte Mark Hamill auch für sich selbst eine wohltuende Aktion daraus, indem er sich undercover nach seinen Sympathie-Werten bei den Fans erkundigte. Und die Ergebnisse dürften ihn durchaus zufrieden stimmen, denn trotz der Konkurrenz von Han Solo (Harrison Ford), Prinzessin Leia oder sogar Darth Vader, genießt Mark Hamill weiterhin große Beliebtheit.

Im Kino werden wir Mark Hamill am 17. Dezember 2015 wiedersehen können, wenn „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ in den deutschen Kinos startet. Die „Star Wars“-Legende hat allerdings bereits bestätigt, dass er darüber hinaus in einem weiteren Teil der Weltraumsaga zu sehen sein wird.