Leben & Werk

Der R&B-Sänger Mario Barrett - oder einfach nur Mario - wurde am 27. August 1986 in Baltimore geboren. Mit vier Jahren machte er bereits Anstalten, später einmal in die Fußstapfen von R. Kelly zu treten. Die Mutter erkannte das Talent des Sprösslings und kaufte dem Knirps ein Karaokegerät, später sogar ein Klavier. Als Mario etwas älter wurde, versuchte er sein Glück in zahlreichen Talentwettbewerben. Irgendwann wurde er so entdeckt und durfte im immer noch reichlich zarten Alter seinen ersten Plattenvertrag unterschreiben. Die Stücke fürs Debütalbum wurden in kürzester Zeit eingespielt, bis es 2002 dann endlich soweit war: „Mario“ steht in den Plattenläden. Die erste Single-Auskopplung „Just A Friend“ schaffte es bis auf Platz vier der US Single-Charts. Der Erfolg beflügelte den Teenager, der nun laut von einem zweiten Standbein als Schauspieler träumt. Als Mario achtzehn Jahre alt wird, hat er bereits sein zweites Werk vollendet: Das Album „Turning Point“ erscheint 2005 und zeigt deutlich, dass der junge Künstler inzwischen reifer geworden ist. Auch etliche Autoren-Credits kann der Sänger diesmal für sich verbuchen. Zu den illustren Gästen, die sich auf der Scheibe (und für den R&B standesgemäß) die Klinke in die Hand geben, zählen unter anderen Cassidy, Juvenile, Jadakiss und T.I.. Mancher in der Szene sieht in dem volljährigen Mario schon den neuen Usher Raymond.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare