Der Mainzer Fernsehsender ZDF kann hoch zufrieden sein: 6,11 Millionen Zuschauer verfolgten am Mittwoch, 16. Dezember 2009 gebannt den Krimi „Marie Brand und das mörderische Vergessen“ mit Mariele Millowitsch.

Aus der neuen Krimi-Reihe ging gestern bereits der vierte Fall für die Kölner Kommissarin Marie Brand (Mariele Millowitsch) und ihr Partner Simmel (Hinnerk Schönemann) auf Sendung.

Grund genug, die Reihe im Frühjahr 2010 mit dem Titel „Marie Brand und die letzte Fahrt“ fortzusetzen. Diesmal müssen sie einen Mord in der Geisterbahn lösen. Ein genauer Sendetermin steht noch nicht fest. Darüber hinaus werden schon die ersten Vorbereitungen für zwei weitere Produktionen getroffen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare