Bilderstrecke starten(343 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mariele Millowitsch

Leben & Werk

Als Marie Malek in der ZDF-Serie „Girl Friends“ wurde Mariele Millowitsch einem großen Fernsehpublikum bekannt.

Geboren wurde Mariele Millowitsch am 23. November 1955 in Köln. Die Tochter des berühmten Volksschauspielers Willy Millowitsch stand schon als Kind wie ihre drei Geschwister auf der Bühne des familieneigenen Theaters in Köln. Später entschied sie sich zunächst gegen die Schauspielerei und studierte Tiermedizin in München. Das Studium unterbrach sie jedoch unter anderem für Gastauftritte am Düsseldorfer Kom(m)ödchen und kehrte nach ihrer Promotion im Jahr 1991 endgültig zurück zu ihren Wurzeln. Eine Hauptrolle in der erfolgreichen ZDF-Serie „Girl Friends“ bedeutete für Mariele Millowitsch 1995 den Durchbruch als Fernsehschauspielerin und brachte ihr 1996 einen „Goldenen Löwen“ als beste Serienschauspielerin und 1999 eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis ein. Weitere Fernsehpreise folgten für die Titelrolle in der Sitcom „Nikola“ (1997 bis 2005). Ab 2006 war Mariele Millowitsch als „Familienanwältin“ zu sehen. Aktuell ermittelt sie als Marie Brand in der gleichnamigen Krimi-Reihe des ZDF. Neben ihren Serien-Engagements war die Kölnerin in zahlreichen Fernsehfilmen und -Reihen wie dem „Traumschiff“ zu sehen.

Mariele Millowitsch trennte sich Ende 2009 nach acht Jahren von ihrem Lebensgefährten, dem Rechtsanwalt Alexander Isadi. Die Schauspielerin lebt in ihrer Geburtsstadt Köln.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare