Marie Gruber

Schauspielerin • Sprecherin • Synchronsprecherin
Marie Gruber Poster
Alle Bilder und Videos zu Marie Gruber

Leben & Werk

In der Kino-Komödie „Go Trabi Go“ wurde die aus der DDR stammende Theater-, Film- und Fernsehschauspielerin Marie Gruber 1991 dem Kino-Publikum im wiedervereinten Deutschland bekannt. Die Fernsehzuschauer kennen sie auch als Kriminaltechnikerin Rosamunde Weigand im „Polizeiruf 110“ aus Halle.

Marie Gruber wurde am 11. Juni 1955 in Wuppertal geboren, aufgewachsen ist sie jedoch in Halle an der Saale. Von 1979 bis 1982 absolvierte sie eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Im Anschluss holte sie der damalige künstlerische Leiter Frank Castorf an das Theater Anklam. Weitere Stationen ihrer umfangreichen Theaterkarriere waren das Dresdner Staatsschauspiel, „Das Ei“ Berlin, die Berliner Volksbühne, das „Theater 89“ Berlin oder das Theater am Kurfürstendamm. Daneben eroberte sich die Schauspielerin mit dem Pagenkopf nach und nach einen Platz in der deutschen Film- und Fernsehlandschaft. 1983 gab Marie Gruber in dem DDR-Jugendfilm „… schwierig, sich zu verloben“ ihr Kinodebüt. Den bundesweiten Durchbruch schaffte sie an der Seite von Wolfgang Stumph in Peter Timms Kino-Komödie „Go Trabi Go – Die Sachsen kommen“ (1991) und der Fortsetzung „Go Trabi Go 2 – Das war der wilde Osten“ (1992). Es folgten zahlreiche Rollen in Kino- und Fernsehfilmen wie „Einsteins Baby“ (1995), „Befreite Zone„, „Eierdiebe“ (beide 2003), „Das Leben der anderen“ (2006), „Böseckendorf – Die Nacht, in der ein Dorf verschwand“ (2009) oder „Maria am Wasser“ (2009). Daneben wirkte Marie Gruber in bekannten TV-Serien mit, darunter „Stubbe: Von Fall zu Fall“ als Caroline Stubbe, „In aller Freundschaft“, „Wolffs Revier“, „Der letzte Zeuge“ oder „Großstadtrevier„. Außerdem war Marie Gruber die Mutter Ingrid in Kurt Krömers preisgekrönter Comedy-Show „Bei Krömers„. Die meisten Fernsehzuschauer dürften Marie Gruber jedoch als pragmatische Kriminaltechnikerin Rosamunde Weigand kennen, die sie seit 2000 bereits in über 30 MDR-„Polizeiruf 110“-Folgen spielte.

Marie Gruber hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Lebensgefährten in Berlin.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare