Maria Kwiatkowsky

Schauspielerin
Maria Kwiatkowsky Poster
Alle Bilder und Videos zu Maria Kwiatkowsky

Leben & Werk

In Filmen wie „En Garde“ und „Liebe Amelie“ hatte sich Schauspielerin Maria Kwiatkowsky schon früh einen Namen gemacht. Seitdem war sie auf die Rolle der Zerbrechlichen und Labilen abonniert.

Maria Kwiatkowsky wurde am 23. April 1985 in Berlin geboren. Bereits während der Schulzeit wirkte sie in Off-Theater-Produktionen mit. Sie belegte Schauspielkurse bei Heidi Welskop und Roland Wandel. 2004 besetzte sie Ayse Polat in ihrem Film „En Garde“. Ein Jahr später überzeugte Maria Kwiatkowsky als manisch-depressive 17-Jährige in Maris Pfeiffers Familiendrama „Liebe Amelie“. Im Kino war Maria Kwiatkowsky außerdem in den Kurzfilmen „Maria“, „Drei“ (beide 2006) sowie in Michael Kochs mehrfach ausgezeichnetem Abschlussfilm „Polar“ (2009) zu sehen. TV-Zuschauer kannten die zerbrechlich wirkende Darstellerin aus Krimi-Reihen wie „Tatort“, „Kommissarin Lucas“ und „Kommissar Stolberg“. Neben Dieter Pfaff stand sie im TV-Film „Bauchgefühl“ in der ARD-Reihe „Bloch“ als Magersüchtige vor der Kamera – eine ihrer eindrucksvollsten Rollen. 2009 war sie in Katrin Rothes Film „Die Ex bin ich“ im ZDF zu sehen. Daneben stand die Schauspielerin regelmäßig auf der Theaterbühne und gehörte seit 2006 zum Ensemble des Freiburger Theaters. 2010 wechselte sie ins Ensemble der Berliner Volksbühne.

Maria Kwiatkowsky erhielt 2004 für ihre schauspielerische Leistung im Film „En Garde“ als „Beste Darstellerin“ den Silbernen Leoparden auf dem Filmfest in Locarno. 2006 wurde sie während des Filmfests München für „Liebe Amelie“ mit dem Förderpreis Beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet. Im Januar 2010 erhielt die Schauspielerin den Nachwuchspreis bei der Goldenen Kamera. Das Fachblatt „theater heute“ kürte sie im selben Jahr zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres.

Im Alter von nur 26 Jahren starb Maria Kwiatkowsky in Berlin.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Maria Kwiatkowsky