Bilderstrecke starten(317 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Marcus Mittermeier

Leben & Werk

Marcus Mittermeier wurde 1969 in Landshut geboren. An der Schauspielschule Ruth von Zerboni in München absolvierte er eine Schauspielausbildung. Anschließend spielte er an verschiedenen Bühnen und inszenierte sein erstes Theaterstück. Daneben übernahm Mittermeier immer wieder Fernsehrollen. Ab 2000 verkörperte er in der ZDF-Serie „Samt und Seide“ sechs Jahre lang den Firmenerben Roland Althofer, seine wohl bekannteste Fernsehrolle. Mit der Kinosatire „Muxmäuschenstill“ gab Mittermeier 2004 sein Debüt als Spielfilmregisseur. Marcus Mittermeiers Regiedebüt wurde beim Max-Ophüls-Filmfestival 2004 mit vier Preisen bedacht, darunter dem Preis für die Beste Regie und dem Publikumspreis. Darüber hinaus erhielt der Film eine Nominierung für den Deutschen Filmpreis 2004.

Gemeinsam mit seinem Freund und Hauptdarsteller in „Muxmäuschenstill“, Jan Henrik Stahlberg, arbeitete Mittermeier 2008 an seinem zweiten Kinofilm, dem Roadmovie „Short Cut to Hollywood„, in dem er auch selbst eine Hauptrolle übernommen hat. Der Film wurde auf der Berlinale 2009 uraufgeführt und sorgte dank der einhergehenden Guerilla-Marketing-Aktion für medialen Wirbel. Nachrichtenagenturen wie dpa wurden falsche Meldungen über einen Bombenanschlag im kalifornischen Bluewater zugespeist und mit Szenen des Filmes belegt.

In der ZDF-Serie „Der Staatsanwalt“ spielte er zwischen 2005 - 2012 den Kriminalhauptkommissar Thomas Reuter an der Seite von Rainer Hunold. Anlässlich der 25. Jahrestages des Mauerfalls am 9.11.2014 spielte er im DDR-Drama „Zwischen den Zeiten“ mit. Eine besonders herausfordernde Rolle nahm er für den Sat.1 Spielfilm „Die Ungehorsame“ (2015) an. Darin wird er von seiner Filmfrau Felicitas Woll mit einem Messer in der häuslichen Küche erstochen und es stellt sich die Frage: War es Notwehr oder Mord?

Der Schauspieler und Regisseur lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Regensburg.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • ARD dreht "Der kalte Himmel" mit Christine Neubauer

    Seit Anfang Januar 2010 laufen die Dreharbeiten für den historischen ARD-Zweiteiler „Der kalte Himmel“ mit Christine Neubauer. Regie führt Johannes Fabrick nach einem Drehbuch von Andrea Stoll. In weiteren Hauptrollen stehen Marcus Mittermeier, Tim Bergmann und Natascha Paulick vor der Kamera. Die Geschichte spielt in den 60er Jahren und zeigt den schwierigen Kampf einer Mutter um ihr autistisches Kind. In Zeiten des...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das Erste: "Für die Liebe ist es nie zu spät" mit Katrin Sass

    Am 3. Juni 2008 haben die Dreharbeiten zum ARD-TV-Film „Für die Liebe ist es nie zu spät“ begonnen und dauern voraussichtlich bis zum 4. Juli 2008. Gedreht wird in Wiesbaden und im Rheingau mit Katrin Sass, Stephan Luca,  Julia Richter und Marcus Mittermeier in den Hauptrollen. Zum Inhalt: Eva Simon (Katrin Sass) lebt mit der Familie ihres Sohnes Theo (Marcus Mittermeier) glücklich und zufrieden auf einem ehemaligen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Weiterer Teil zum Krimi "Unter anderen Umständen"

    In Schleswig und Umgebung sowie in Hamburg starten am Dienstag, 30. Oktober 2007, die Dreharbeiten zur ZDF-Produktion „Unter anderen Umständen“. In dem Krimi mit dem Folgentitel „Böse Mädchen“ spielen neben Natalia Wörner als Kriminalkommissarin Jana Winter die Schauspieler Matthias Brandt, Martin Brambach, Ralph Herforth und Marcus Mittermeier. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.In dem neuen Fall, den das Schleswiger...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare