Bilderstrecke starten(228 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Marco Girnth

Leben & Werk

Marco Girnth wurde durch die RTL-Soap „Unter uns“ bekannt und avancierte als Mark in der ARD-Serie „Die Strandclique“ zum Teenie-Schwarm. Mittlerweile hat sich Girnth in der deutschen TV-Landschaft etabliert.

Geboren wurde Marco Girnth am 10. Februar 1970 in Düsseldorf. Schon als Schüler übernahm Girnth Komparsen-Rollen bei verschiedenen Fernsehproduktionen. Nach dem Abitur begann er jedoch zunächst ein Jura-Studium. Nach dem 1. Staatsexamen konzentrierte er sich allerdings auf die Schauspielerei. 1995 begann er als Komparse bei der RTL-Soap „Unter uns“ und ergatterte schließlich die Rolle des Sven Rusinek. 1998 stieg Girnth aus der Serie aus. Es folgte die Hauptrolle als Mark in der ARD-Vorabendserie „Die Strandclique“, die Girnths Image als braungebrannter Sunnyboy prägte und den Düsseldorfer zum Mädchenschwarm machte. Für seine Darstellung des Max im schwarzhumorigen Thriller „Holgi - Der böseste Junge der Welt“ bekam Girnth 2000 den Max-Ophüls-Preis als bester Nachwuchsdarsteller. 2001 übernahm er die Rolle des Kriminaloberkommissars Jan Maybach in der ZDF-Serie „Soko Leipzig“. Regelmäßig ist er in TV-Filmen zu sehen.

Marco Girnth ist seit 1998 mit der Schauspielerin Katja Woywood verheiratet. 2003 kam Sohn Niklas zur Welt.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare