"Im Labyrinth des Schweigens" ist deutsche Oscar-Hoffnung

Ehemalige BEM-Accounts |

Regisseur Giulio Ricciarelli kann sein Glück kaum fassen.

"Im Labyrinth des Schweigens" geht für Deutschland ins Oscarrennen Bild: CWP Film / Universal Pictures / Heike Ulrich

Die Entscheidung ist gefallen: Giulio Ricciarellis Justiz-Drama „Im Labyrinth des Schweigens“ geht für Deutschland ins Rennen um eine Oscarnominierung in der Kategorie Bester nicht-englischsprachiger Film. Das gab die von German Films berufene unabhängige Jury heute bekannt.

„Regisseur Giulio Ricciarelli und seinem Team gelingt in seinem gewissenhaft recherchierten Debütfilm ein spannendes und bewegendes Drama“, heißt es in der Jurybegründung. „Im Labyrinth des Schweigens“ erzählt von einem engagierten Staatsanwalt (Alexander Fehling), der im Nachkriegsdeutschland gegen alle Widerstände den ersten Auschwitzprozess ins Rollen bringt.

Nun muss der Film in einigen US-Kinos laufen, um überhaupt ins Rennen um die Oscar-Nominierungen gehen zu können. Regisseur Giulio Ricciarelli ist zuversichtlich:

„Große Chance und große Freude“

„Ich habe mit diesem Film im Ausland schon so viele gute Erfahrungen gemacht, die Zuschauer reagieren, wie in Deutschland auch, berührt und bewegt und denken dabei oft auch über die eigene Geschichte nach. Eine solche internationale Resonanz war uns bei diesem Thema sehr wichtig. Die Entscheidung der Jury ist für uns eine große Chance und eine große Freude. Danke.“

Neben „Im Labyrinth des Schweigens“ waren sieben weitere Filme bei German Films eingereicht worden: Sebastian Schippers atemlose Berlin-Odyssee „Victoria„, Til Schweigers Tragikomödie „Honig im Kopf“, Oliver Hirschbiegels Film über den Hitler-Attentäter „Elser - Er hätte die Welt verändert“, Marc Brummunds Jugenddrama „Freistatt“, Edward Berger Drama „Jack„, Burhan Qurbanis starker „Wir sind jung. Wir sind stark“ und Marc Schlegels Komödie „Schmidts Katze“.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences gibt die Oscarnominierungen am 14. Januar 2016 bekannt, die Verleihung der Academy Awards findet am 28. Februar statt.

Zu den Kommentaren

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. "Im Labyrinth des Schweigens" ist deutsche Oscar-Hoffnung