Maggie Peren

Maggie Peren

Leben & Werk

Die in München lebende Maggie Peren arbeitet seit Ende der 90er-Jahre als Drehbuchautorin und Schauspielerin. Zusammen mit Dennis Gansel schrieb sie „Das Phantom“, „Mädchen Mädchen“ und „Napola“. Außerdem skriptete sie Vanessa JoppsVergiss Amerika„. Für „Kiss and Run„, in dem sie spielte und zu dem sie das Drehbuch lieferte, erhielt sie den Adolf-Grimme-Preis.

Bilder

News & Stories

  • Flüchtlingsdrama "Die Farbe des Ozeans" mit Julia Jentsch

    Julia Jentsch („Effi Briest“) wird die weibliche Hauptrolle in dem Flüchtlingsdrama „Die Farbe des Ozeans“ spielen, einer deutschen Produktion, die bei den Filmunternehmen Südart und Starhaus entwickelt wird. Regisseurin und Drehbuchautorin ist Maggie Peren („Stellungswechsel“). Die Geschichte spielt auf Gran Canaria, wo die deutsche Touristin Natalie Urlaub macht. Der afrikanische Bootsflüchtling Chani und sein Sohn...

  • Drehbeginn bei "Freche Mädchen 2"

    In München haben die Dreharbeiten zu „Freche Mädchen 2“ begonnen. Die drei Titelheldinnen Mila, Kati und Hanna werden wieder von Emilia Schüle, Henriette Nagel und Selina Shirin Müller dargestellt. Diesmal sind die Mädchen auf Chorfahrt in den bayerischen Bergen, doch Mila ist voller Eifersucht, weil Erzfeindin Vanessa inzwischen die Ferien bei Markus auf dem Reiterhof verbringt. Christina Peifer und Jonathan Beck...

  • "Freche Mädchen 2" in Vorbereitung

    Die Teenie-Komödie “Freche Mädchen”, die im Juli vorigen Jahres in die Kinos kam, bekommt eine Fortsetzung. Regisseurin Ute Wieland, Drehbuchautorin Maggie Peren und Produzent Ulrich Limmer sind wieder an Bord für “Freche Mädchen 2″ nach der Buchreihe von Bianka Minte-König. Die drei Freundinnen Mila, Hanna und Kati werden wieder gespielt von Emilia Schüle, Selina Shirin Müller und Henriette Nagel. Drehbeginn soll...

Filme und Serien

Weitere Stars

Kommentare