Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Madonna
  4. News

News

  • David Mamet bringt Hollywood-Satire "Speed The Plow" ins Kino

    Kino.de Redaktion07.04.2015

    1988 wurde das Bühnenstück Speed The Plow erstmals aufgeführt. Seither feierte die bissige Satire über die Filmbosse in der Traumfabrik Hollywoods einen Siegeszug und eroberte sowohl den Broadway, als auch das renommierte West End in London. David Mamet, der Autor der Bühnenfassung, beabsichtigt nun Speed The Plow für die große Leinwand zu adaptieren. Beim Start am Broadway gehörten Ron Silver, Joe Mantegna und...

  • Weibliche Verstärkung für Cruises neues Sci-Fi-Epos

    Kino.de Redaktion20.01.2012

    Obwohl bisher keiner weiß, wie der Streifen am Ende heißen wird, ist die Filmwelt sehr gespannt auf das neue Science Fiction-Abenteuer von Tron: Legacy-Regisseur Joe Kosinski. Über den Film, der bereits die Arbeitstitel Horizons und Oblivion trug, sind nur wenige Dinge bekannt: zum einen wird Tom Cruise die Hauptrolle spielen und, Fakt Nummer zwei, der Megastar wird einen Weltraum-Wachmann darstellen, der auf einer...

  • Gleich zwei Bären für Andersons Öl-Streifen

    Kino.de Redaktion16.02.2008

    Heute Abend wurden die 58. Internationalen Filmfestspiele Berlin glanzvoll zum Abschluss gebracht. Über eine Woche lang sah sich die Internationale Jury, unter dem Vorsitz von Costa-Gavras, die Wettbewerbsfilme an und wählte nun die Gewinner. Begonnen hatte die Berlinale am 07. Februar mit Martin Scorseses Konzertfilm über die Rolling Stones und auch Be Kind Rewind, der heutige Abschlussfilm von Michel Gondry, sorgte...

  • Berlinale Tag 7: Madonna-Mania, Dreck und Weisheit

    Kino.de Redaktion14.02.2008

    Die Aufregung um die Rolling Stones und Shah Rukh Khan sind Schnee von gestern, heute erreichte die Star-Hysterie auf der Berlinale ihren absoluten Höhepunkt. Bei ihrer Premiere im Zoopalast wurde die Straße gesperrt, unsere Spione zählten sechs Mannschaftswagen und unzählige Polizisten und in die Pressekonferenz zu gelangen, war aufgrund des riesigen Andrangs und der Sicherheitsvorkehrungen ein Abenteuer an sich...

  • Berlinale Tag 6: Sauregurkentag

    Kino.de Redaktion13.02.2008

    „Ich verstehe es nicht, sonst steht hier immer alles voller Fans.“, sagte eine Fernsehreporterin zu ihrem ratlosen Kamerateam. Offensichtlich sollten sie Bilder von Autogrammjägern und Filmfreunden machen, die sonst ständig am Hinterausgang des Hyatt Hotels auf Stars aller Couleur warten. Das ging heute nur nicht, weil heute schlicht und einfach keine großen Stars da waren. Das ist allerdings nur die Ruhe vor dem Sturm...

  • Ritchie zieht es wieder in die Werbung

    Kino.de Redaktion31.01.2008

    Nachdem Regisseur Guy Ritchie (Snatch - Schweine und Diamanten) schon 2001 den Werbekurzfilm Star für BMW inszenierte, will er nun eine Serie von Kurzfilmen für die Sportmarke Nike in Szene setzen. Herauskommen soll eine einzigartige Werbung für den Sportgiganten, der der BMW-Serie "The Hire" in nichts nachsteht. Es soll auch Anfragen gegeben haben, ob Ritchies Frau Madonna, wie in Star eine Rolle übernimmt. Diese...

  • Die Berlinale 2008 eröffnet mit den Rolling Stones

    Kino.de Redaktion31.01.2008

    Festivalleiter Dieter Kosslick wird das 58. Filmfestival Berlin (7. bis 17. Februar) diesmal mit Rock `n Roll eröffnen: Für den Film „Shine a Light“, der außer Konkurrenz gezeigt wird, hat die Regielegende Martin Scorsese die Rolling Stones auf ihrer Tournee begleitet und zeigt die Rock Dinosaurier nicht nur bei ihren Auftritten, sondern auch im Tourbus, bei den Proben und auch ganz privat. Sowohl Scorsese, als auch...

  • Berlinale steht in den Startlöchern

    Kino.de Redaktion29.01.2008

    Auf der heutigen Pressekonferenz der 58. Internationalen Filmfestspiele Berlin, wurde vom Festival-Direktor Dieter Kosslick und den Leitern der Sektionen, das aktuelle Programm vorgestellt. Das Thema Musik scheint sich dabei durch alle Abteilungen zu ziehen, angefangen von Martin Scorseses Weltpremiere des Konzertfilms Shine a light, über Madonnas Regiedebüt Filth and Wisdom, bis hin zu verschiedenen Spiel- und Dokumentarfilmen...

  • Madonna feiert Weltpremiere in Berlin

    Kino.de Redaktion28.12.2007

    Es ist so weit: Popstar Madonna (Evita) will nach mehrfachen, missglückten Filmauftritten beweisen, dass sie trotz allem, auch hinter der Kamera, eine gute Figur machen kann. Zu sehen ist ihr Regiedebüt Filth And Wisdom während der kommenden Berlinale (7.-17. Februar) in Berlin. Während den Internationalen Filmfestspielen wird er in der Kategorie Panorama gezeigt werden. Madonna, die sich ausnahmsweise nicht vor die...



  • Live Earth heizt auch im Kino ein

    Kino.de Redaktion04.07.2007

    Für Participant Prods. soll Brian Hill vom Live Earth Konzert, das am kommenden Samstag stattfindet, eine Dokumentation in Spielfilmlänge drehen. Bei dem Event handelt es sich um acht Konzerte, auf alle Kontinente verstreut, bei denen über 100 Künstler auftreten werden. Unter anderem werden am 07.07.07 Modonna, The Police, Red Hot Chili Peppers, UB40, Smashing Pumpkins, Linkin Park, Snow Patrol u.v.m. erwartet. Produziert...

  • Madonna plant brisantes Regiedebüt

    Kino.de Redaktion22.12.2006

    Pop-Ikone Madonna, deren bisherige Auftritte vor der Kamera eher mäßig aufgenommen wurden, plant nun ihr erstes Regie-Projekt und will das Schicksal des Boxers Benny „Kid“ Paret verfilmen. Der Film wird den Namen Blade to the Heat tragen und behandelt den schicksalhaften Kampf um den Weltmeistertitel im Weltergewicht, den Benny „Kid“ Paret am 24. März 1962 gegen Emile Griffith bestritt. Dem damals amtierenden Weltmeister...

  • Madonnas Kinderbuch-Bestseller bald im Kino?

    Kino.de Redaktion12.11.2003

    Manch einer hätte sich in einer Ecke verkrochen und sich bis zu seinem Tode nicht mehr ans Tageslicht getraut. Nachdem Madonnas Kinofilm Swept Away, böse gesagt, sicherlich nicht zu den Blockbustern diesen Jahres zählt, bläst die Pop-Diva dennoch wieder zum Angriff. Ihr Kinderbuch-Debüt „The English Roses“ soll bald auch auf der Kinoleinwand zu sehen sein und die Autorin will dabei auch selbst eine Rolle übernehmen...

  • Madonna bei den Razzies eingedeckt

    Kino.de Redaktion25.03.2003

    Am Samstag wurden nach alter Tradition im Rahmen der Annual Golden Raspberry Awards die Goldenen Himbeeren verliehen. Beim Anti-Oscar werden traditionell die schlechtesten Filme des Jahres abgewatscht; diesmal erwischte es Madonna. Ihr Film Swept Away, den Ehemann Guy Ritchie inszenierte, wurde mit fünf Himbeeren ausgezeichnet. Der Film gewann in den Kategorien Film, Hauptdarstellerin, Regie, Remake und Screen Couple...

  • Guy Ritchie auf ehelicher Segeltour

    Kino.de Redaktion27.07.2001

    Regisseur Guy Ritchie und seine Ehefrau Madonna planen ein Remake von Lina Wertmuller’s Film Swept Away aus dem Jahre 1975. Madonna übernimmt die Hauptrolle und spielt eine wohlhabende Frau, die sich mit ein paar Freunden eine Yachturlaub im Mittelmeer genehmigt. Dabei beginnt sie eine verhängnisvolle Affäre sich in einen kommunistischen Seemann. Nach seinen ersten beiden Gangster Filmen Lock, Stock and Two Smoking...