Louis Jourdan

Schauspieler
Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Louis Jourdan

Leben & Werk

Lebemann in der Tradition von Maurice Chevalier, jedoch ohne dessen frivole Sorglosigkeit, sondern eher blasser und romantischer. Der französische Schauspieler Louis Jourdan (geboren 1919 in Marseille) pendelte zwischen den Rollen eleganter Herzensbrecher und Abenteurer in historischen Filmen wie „Der Graf von Monte Christo“ (1960), den er noch einmal für das Fernsehen (1976) verkörperte. Jourdans gutaussehende, leicht gelangweilte Helden tummeln sich in Rom („Drei Münzen im Brunnen„) oder im Paris des Fin de siècle, wo er in dem Film-Musical „Gigi“ quasi von Maurice Chevalier den Ausgehstock der kommenden Generation überreicht bekommt. Jourdan drehte in den USA und Europa, tanzte mit Shirley MacLaine in „Can Can„, war Freibeuter in „Die Piratenkönigin“ und der Geliebte von „Madame Bovary“ (in Vincente Minnellis Version). Anfang der 80er spielte er in Wes Cravens Horrorfilm „Das Ding aus dem Sumpf“ und war der Gegenspieler von Roger Moore in dem James-Bond-Film „Octopussy„. Danach zog er sich langsam vom Film zurück. Am 14. Februar 2015 starb er im Alter von 93 Jahren in Beverly Hills.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Louis Jourdan