Lily James

Lily James

Leben & Werk

Die Britin verzauberte als „Cinderella“ nicht nur junge Kinogänger, sondern lernte in „Downton Abbey“ was es heißt, zum englischen Adel zu gehören. In „Stolz und Vorurteil & Zombies“ spielt sie Elizabeth Bennett, auf die Zähne bewaffnet, im Kampf gegen eine Horde Zombies.

Lily James Leben und erste Filme

Am 05. April 1989 in Surrey geboren, wurde die Schauspielerei der jungen Britin bereits in die Wiege gelegt: Ihre Mutter ist ebenfalls in der Zunft tätig. An der Guildhall School of Music and Drama schloss sie 2010 ihre Ausbildung ab, an der bereits Schauspieler wie Daniel Craig, Ewan McGregor oder Hayley Atwell ihr Handwerk erlernten.

Zunächst stand sie auf den Londoner Theaterbühnen, während sie an der Seite Billie Pipers in „Secret Diary of a Call Girl“ eine größere Rolle bekam. Ihren ersten Ausflug nach Hollywood absolvierte sie im „Zorn der Titanen“ in der sie als Kriegerin für Rosamund Pike in den antiken Krieg zwischen Götter und Titanen zieht. Im Hype um die Olympischen Spiele in London 2012 sprintete Lily James 2012 im Sportlerdrama „Fast Girls“ für die britische Damen-Laufstaffel.

Lily James als „Cinderella“ und in „Downton Abbey“

Ebenfalls 2012 gab sie ihren Einstand als verzogene Cousine der Crowleys im historischen Drama „Downton Abbey“. In der Rolle der Rose entwickelte sie sich in zwei Staffeln zum Publikumsliebling und wuchs indes zur erwachsenen Frau heran.

Die bekannteste Rolle wurde ihr 2015 zuteil, als sie in der Realverfilmung des Disney-Klassikers von 1950 die „Cinderella“ spielte. Unter der Regie von Sir Kenneth Branagh wurde sie von Stiefmutter Cate Blanchett gepeinigt und fand dank der Hilfe ihrer guten Fee Helena Bonham Carter doch ein Happy End in ihrem Prince Charming Richard Madden. Die Premiere des Filmes mitsamt Cast & Crew feierte sie auf der Berlinale 2015.

Aktuelle Filme und Projekte

Eine kleine Gastrolle hatte sie „Im Rausch der Sterne“, in der sie sich über die Kochkünste von Bradley Cooper wunderte. In „Stolz und Vorurteil & Zombies“ interpretiert Lily James die Rolle der Elizabeth Bennett als kämpfende Kriegerin neu, und verliebt sich in den Wirren einer Zombieapokalypse in ihren Mr. Darcy Sam Riley.

Für die BBC stand sie 2016 in der epochalen Neuauflage von „Krieg und Frieden“ in der weiblichen Hauptrolle der Natascha Rostowa vor der Kamera. Im Spionagedrama „The Kaiser’s Last Kiss“ zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs wird sie zum Objekt der Begierde eines deutschen Soldaten, während sie in Edgar Wrights Actionkomödie „Baby Driver“ 2017 als Freundin von Ansel Elgort auftritt.

Lily James Privat

2015 wurde bekannt, dass sie mit „Doctor Who“-Star Matt Smith liiert ist, mit welchem sie gemeinsam für „Stolz und Vorurteil & Zombies“ vor der Kamera stand. Lily James ist auf Instagram zu finden.

Lily James Auszeichnungen

Screen Actors Guild

  • 2016 Auszeichnung als Bestes Ensemble einer Drama-Serie – “Downton Abbey”
  • 2015 Auszeichnung als Bestes Ensemble einer Drama-Serie – “Downton Abbey”

Bilder

News & Stories

Filme und Serien

Weitere Stars

Kommentare