1. Kino.de
  2. Stars
  3. Liam Neeson
  4. News
  5. Liam Neeson offiziell in "The Dark Knight Rises"

Liam Neeson offiziell in "The Dark Knight Rises"

Ehemalige BEM-Accounts |

Liam Neeson Poster
© Fox

Welche Geschichte wird der heiß ersehnte finale Teil von Christopher Nolans Batman-Trilogie erzählen? Der dunkle Ritter wird wohl mit seinen Ursprüngen konfrontiert.

Liam Neeson bestätigt endlich seinen Besuch bei den Batman-Dreharbeiten Bild: Fox

Batman Begins„, ein Film des damals noch recht unbekannten Regisseurs Christopher Nolan, erzählte 2005 die Ursprungsgeschichte Batmans. Der von Christian Bale dargestellte Titelheld sucht einen Weg, dem Unrecht auf den Straßen seiner Heimatstadt Gotham City Einhalt zu gebieten. Mithilfe des von Liam Neeson gespielten Ra’s al Ghul wird aus dem verwaisten Milliardärssohn Bruce Wayne der dunkle Ritter Batman. Und Ra’s al Ghul verwandelt sich im Verlauf der Geschichte vom Mentor zum Vaterersatz und schließlich zum Widersacher.

Nachdem die Fortsetzung „The Dark Knight“ Batman den von Heath Ledger grandios gespielten Joker als Gegner vorsetzte, scheint im letzten Teil von Nolans Trilogie wieder Liam Neesons Ra’s al Ghul die treibende Kraft der Ereignisse zu sein - wenn auch vielleicht nur im Hintergrund. Denn in einem Interview bestätigte Neeson jetzt endlich, dass er die Dreharbeiten von „The Dark Knight Rises“ besuchte. Allerdings bleibt er dabei vage, wohl sehr zur Freude Nolans: „Ich kann ehrlich nichts über ‚The Dark Knight Rises‘ erzählen. Ich war vielleicht eineinhalb Stunden am Set und der Regisseur hat mir nicht gesagt, worum es geht.“

Eine schrecklich schreckliche Familie

Viel lässt sich in eineinhalb Stunden nicht abdrehen. Hat Neeson eine Rückblende gefilmt? Kürzlich wurde von Kinderstar Joey King ausgeplaudert, dass sie in „The Dark Knight Rises“ die junge Talia al Ghul spielt, die Tochter Ra’s al Ghuls. Schon länger war bekannt, dass Josh Pence eine jüngere Version von Ra’s darstellen würde.

Bilderstrecke starten(210 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Liam Neeson

Wie fügt sich hier der Antagonist des nächsten Batman-Films ein, der von Tom Hardy gespielte Bane? Hat er vielleicht das gleiche Training wie Bruce Wayne durchlaufen? Kennen Wayne und Bane sich bereits? Ist Marion Cotillard - entgegen aller Dementi - doch die erwachsene Talia al Ghul und versucht mit Banes Hilfe, ihren Vater zu rächen? Zumindest in den Comics übernimmt Talia immer wieder die Befehlsgewalt über die Geheimorganisation ihres Vaters. Mit Neesons Bestätigung scheint sich der Kreis von „Batman Begins“ zu „The Dark Knight Rises“ immer mehr zu schließen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare