Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Leonardo DiCaprio
  4. News
  5. Lindsay Lohan prahlt mit Beinahe-"Avengers"-Rolle

Lindsay Lohan prahlt mit Beinahe-"Avengers"-Rolle

Ehemalige BEM-Accounts |

Leonardo DiCaprio Poster
© Kurt Krieger

Gemein: Eine „unbekannte Schauspielerin“ soll sich zwischen Lindsay Lohan und die „Avengers“ gedrängt haben.

Wollte den Hulk reizen: Skandalnudel Lindsay Lohan. Bild: Kurt Krieger

In einer der letzten Episoden ihrer Reality-TV-Show rückte sich die von Hollywood mittlerweile wie die Pest gemiedene Lindsay Lohan in die Nähe der „Avengers„-Superhelden. Natürlich sei es nicht ihre Schuld, dass aus dem Engagement nichts geworden sei.

Sie habe ihrem Agenten deutlich gesagt, dass sie die Rolle haben wollte, seufzte Lohan, aber der habe sich leider nicht genug angestrengt - so sei eine „unbekannte Schauspielerin“ zum Zug gekommen. Lindsay Lohan verriet nicht, um welche Rolle es geht und wer die impertinente Konkurrentin sei. Da es aber neben Marvels Testosteronbolzen nur wenige Ladies in die erste Reihe schaffen, fällt es nicht schwer, beides zu erraten.

Von der „Schwarzen Witwe“ oder „Pepper Potts“ kann sie nicht gesprochen haben, da diese Charaktere mit Scarlett Johansson and Gwyneth Paltrow besetzt sind. So aufgeblasen kann nicht einmal die Selbstwahrnehmung Lindsay Lohans sein, diese beiden als unbekannt zu bezeichnen.

„Shield“-Agentin Lohan? Der Hulk wäre außer sich …

Bleibt die Shield-Agentin Maria Hill, gespielt von Cobie Smulders. Obwohl die in neun Staffeln von „How I Met Your Mother“ dabei war und in „Safe Haven“ spielte, scheint ihr Name bei Lindsay Lohan nichts auszulösen. Auf den Gedanken, dass ihr eigener Ruf bei Regisseuren und Produzenten für müdes Abwinken sorgt, kommt sie auch nicht:

„Jeden Tag, den ich nicht an einem Filmset bin, verschwende ich mein Talent. Schließlich ist die Schauspielerei das, wofür ich geboren wurde und wofür ich lebe“, philosophiert Lindsay Lohan.

Und die Realität? Vergangene Woche verwies sie Leonardo DiCaprio seines Hauses wegen unerträglicher Zickereien während einer Party mit Hollywood-Größen. Paul Schrader, Regisseur ihres letzten Filmes „The Canyons„, bat völlig entnervt Reporter der ‚New York Times‘, alle Arbeiten am Film zu begleiten. Der Artikel erschien unter der süffisanten Überschrift „Was passiert, wenn du deinen Film mit Lindsay Lohan besetzt“ …

News und Stories