DiCaprio will Kaiser werden

Ehemalige BEM-Accounts |

Leonardo DiCaprio Poster

Der frühe Vogel fängt den Wurm.

Sieht sich schon auf dem Kaiserthron: Leonardo DiCaprio Bild: Kurt Krieger

Leonardo DiCaprio, der derzeit mit Ridley Scott das Drama „Body Of Lies“ dreht, bemüht sich um die Hauptrolle in der Verfilmung des Historienromans „Ich, Claudius, Kaiser und Gott“. Die Filmrechte des 1934 veröffentlichten Bestsellers hat erst vor kurzem Scott Rudin erworben. Der Produzent von „Tagebuch eines Skandals“ ist aber bislang noch an niemanden mit einem konkreten Angebot herangetreten.

Sollte Rudin DiCaprios Avancen nachgeben, kann er sich die Suche nach einem geeigneten Drehbuchautor schon mal sparen. Den würde sein Hauptdarsteller nämlich gleich mitbringen. William Monahan, mittlerweile so eine Art persönlicher Sidekick DiCaprios, bekundet ebenfalls starkes Interesse an dem Projekt. Erst in diesem Jahr wurde der Oscar-Preisträger für sein Skript zu „The Departed“ ausgezeichnet, aktuell hat er das Drehbuch zu „Body Of Lies“ verfasst.

Erfolgsfaktoren: Lug, Trug und Blut

Bereits 1937 wurde die Biografie des „Kaisers wider Willen“ von Josef von Sternberg verfilmt. Richtig bekannt wurde „Ich, Claudius“ allerdings als 13-teilige BBC-TV-Serie. Inhaltlich wartet das auf historischen Fakten basierende römische Ränkespiel mit den klassischen Blockbuster-Zutaten Liebe, Verrat, Mord und Intrige auf. Was will man mehr?

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Leonardo DiCaprio
  5. DiCaprio will Kaiser werden