Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Leonardo DiCaprio
  4. News
  5. Amanda Seyfried als Rotkäppchen

Amanda Seyfried als Rotkäppchen

Ehemalige BEM-Accounts |

Leonardo DiCaprio Poster
© Kurt Krieger

Leonardo DiCaprios „Rotkäppchen“-Film nimmt langsam aber sicher Formen an.

Holla die Waldfee: Amanda Seyfried soll Rotkäppchen spielen Bild: Kurt Krieger

Bereits im vergangenen Sommer war durchgesickert, dass Leo mit seiner Produktionsfirma Appian Way eine eher ungewöhnliche Leinwandvariante des Grimmschen Märchenklassikers plant. In welche Richtung der Zug fahren soll, wusste aber keiner so genau.

Nun gibt’s endlich erste Fakten - und mit großer Wahrscheinlichkeit auch eine Hauptdarstellerin. „Mamma Mia!„-Star Amanda Seyfried, die in „Jennifer’s Body“ als blonde Unschuld neben Megan Fox zu sehen war und mit dem Rührstück „Das Leuchten der Stille“ eben erst „Avatar“ von der US-Chartsspitze verdrängte, ist Topkandidatin für die Titelrolle des „Rotkäppchen“-Projekts, mit dem DiCaprio und sein Team eine ganz bestimmte Zielgruppe erreichen wollen.

Teenieromanze mit „Twilight“-Touch

Wie halb Hollywood schielt nämlich auch Leo auf die „Twilight„-Fanbase und lässt sein „Rotkäppchen“ deshalb mit Teenie-kompatiblem Düsterambiente anlegen. Autor David Leslie Johnson, zuletzt für „Orphan - Das Waisenkind“ im Einsatz, hat bereits ein entsprechendes Drehbuch verfasst - Werwolf und romantische Dreieckskiste inklusive.

Und damit’s garantiert ein Erfolg und kein peinliches Plagiat wird, darf Catherine Hardwicke hinter der Kamera das Zepter schwingen. Die hat bereits „Twilight“ inszeniert und dürfte zumindest dafür sorgen, dass sich keine Vampire in den Märchenwald verirren…

News und Stories