1. Kino.de
  2. Stars
  3. Lawrence Bender

Lawrence Bender

Schauspieler • Producer
Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Lawrence Bender

Leben & Werk

Weggefährte von Quentin Tarantino, dessen sämtliche Filme er finanzierte, entwickelte sich Lawrence Bender zu einem der wichtigsten Independent-Produzenten. Seine Filme, darunter „Pulp Fiction“ (u.a. Nominierung Bester Film) und „Good Will Hunting„, waren neunzehn Mal für den Oscar nominiert, „Good Will Hunting“ (neun Nominierungen) gewann den Oscar für das Beste Drehbuch (Matt Damon und Ben Affleck) und die Beste Männliche Nebenrolle (Robin Williams). Bender selbst wurde für „Good Will Hunting“ mit dem Producers Guild Award und dem Golden Satellite Award geehrt.

Benders Werdegang begann Welten entfernt von Hollywood: 1958 geboren, studierte er Ingenieurwesen an der Universität von Maine. Während des Studiums nahm er Tanzunterricht, zog nach New York, trat der Dance Academy des „Fame“-Choreographen Louis Falco bei und musste nach einer Reihe von Verletzungen den Tanz aufgeben. Bender wandte sich der Schauspielerei zu und trat auf dem Theater und im Fernsehen auf. Er zog an die Westküste und hielt sich mit Arbeiten als Produktionsassistent über Wasser, machte sich mit den Funktionen hinter der Kamera vertraut und produzierte 1987 für 125.000 Dollar seinen ersten Spielfilm „The Intruder“ (Regie: Scott Spiegel).

1988 lernte Bender bei einem Barbecue in Spiegels Haus Quentin Tarantino kennen: Beginn seiner fruchtbarsten Produktionen und ständigen Zusammenarbeit. Sie wurden Freunde, gründeten 1991 die Produktionsfirma A Band Apart und sicherten sich für Tarantinos Debütfilm „Reservoir Dogs“ die Beteiligung von Harvey Keitel. „Reservoir Dogs“ und Tarantinos epochaler wegweisender Nachfolgefilm „Pulp Fiction“ revolutionierten den Gangsterfilm, erzählerische Strukturen der Postmoderne und die Independent-Filmszene, die zu boomen begann.

Mit Tarantino entstanden der Hotel-Episodenfilm „Four Rooms„, die Horrorthriller-Zombie-Show „From Dusk till Dawn“, der Blaxploitation-Tribut „Jackie Brown“ mit Pam Grier und der in zwei Teilen veröffentlichte wieder wegweisende Genrerundumschlag „Kill Bill“, Filmenzyklopädie und eine Martial-Arts-Epen und Italo-Western verpflichtete Killer- und Racheballade mit Uma Thurman. „Kill Bill“ verhalf David Carradine und Daryl Hannah zu Comebacks.

1996 gründete Bender die Abteilung A Band Apart Commercials, die Musikvideos und Werbefilme produziert.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Die irre Welt von Quentin Tarantino

    Die irre Welt von Quentin Tarantino

    Er ist einer der umstrittensten Filmemacher der Gegenwart und liebt es, zu schocken. Mit ganzer Seele hat er sich dem Kino verschrieben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tarantinos "Inglourious Basterds" feiert Premiere in Berlin

    Nachdem Quentin Tarantino sein neustes Werk „Inglourious Basterds“ bereits im Mai 2009 auf den Filmfestspielen in Cannes vorgestellt hatte, kommt der Film nun weltweit ins Kino. Eigens zur Deutschlandpremiere in Berlin am 28. Juli 2009 reiste Hauptdarsteller Brad Pitt extra für einen Tag aus Amerika an. Neben ihm und Regisseur Tarantino präsentierten Christoph Waltz, Diane Kruger, Melanie Laurent, Daniel Brühl,Til...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Myers ist ein Inglorious Bastards

    Komiker Mike Myers wird in Quentin Tarantinos Weltkrieg-Drama Inglorious Bastards zu sehen sein. Er spielt General Ed Fenech, einen britischen Militärstrategen, der unter anderem einen Plan ausarbeitet, die Nazis auszulöschen. Tarantino will den Streifen pünktlich zum Festival in Cannes fertig stellen und beginnt daher schon am 13. Oktober mit den Dreharbeiten in Deutschland. Ebenso an Bord sind Brad Pitt, Nastassja...

    Kino.de Redaktion  
  • Tarantino inszeniert Kriegsfilm

    Kultregisseur Quentin Tarantino (Planet Terror) hat sich endlich mit der Weinstein Company einigen können. Für sein neustes Projekt, den Kriegsfilm Inglorious Bastards, wird ab Oktober die erste Klappe fallen. Im Zentrum der Geschichte, die während des Zweiten Weltkriegs spielt, steht eine Truppe von Soldaten, die große Ähnlichkeit mit Das dreckige Dutzend hat und im Gebiet des Feindes landet. Die Finanzierung liegt...

    Kino.de Redaktion  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare