Bogart und Bacall in "Tote schlafen fest"

Ehemalige BEM-Accounts |

Lauren Bacall Poster

Ein Privatdetektiv, wie er im Buche steht, begibt sich auf eine Mission, die ihn Kopf und Kragen kosten kann…

Bacall und Bogart gemeinsam in "Tote schlafen fest" Bild: Warner

Am 23. August 1946 startete Howard Hawks‘Tote schlafen fest“ in den amerikanischen Kinos. Der Mystery-Thriller, der nach einer Romanvorlage von Raymond Chandler entstanden ist, gilt noch heute als einer der großen Vorreiter des Film Noir und vereinigte Humphrey Bogart und Lauren Bacall zum zweiten mal nach „Haben und Nichthaben“ vor der Kamera.

Nach Ende der Dreharbeiten wurde der Film erst einmal auf Eis gelegt, da Warner Bros. kriegsbezogene Filme vorziehen musste. Dass das Traumpaar Bogart/Bacall schon sehr bald Publikumsliebling Nummer eins werden sollte, war damals noch nicht vorhersehbar. Also wurden einige Szenen im Nachhinein gedreht, um die beiden noch mehr in der Vordergrund zu rücken.

Allgemeine Verwirrung

Die Handlung und Zusammenhänge des Thrillers sind nicht ganz unkompliziert und so kam es, dass man selbst am Set ein wenig den Überblick verlor. Ein Anruf bei Raymond Chandler sollte dem Abhilfe schaffen, doch der wusste angeblich ebenfalls nicht mehr so genau, was er da 1939 in seinem Roman „The Big Sleep“ so alles geschrieben hatte.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Kenneth Branagh mordet im Orient-Express

    Kenneth Branagh mordet im Orient-Express

    Nach dem pompösen "Cinderella" scheint Kenneth Branagh der Sinn nach einer guten, alten Mördergeschichte von Agatha Christie zu stehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Der Kino-Jahresrückblick

    Der Kino-Jahresrückblick

    Für Sie zusammengestellt: Die wichtigsten Ereignisse aus den Bereichen Kino und Film des Jahres 2014.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Love is in the Air: Die schönsten Hollywood-Ehepaare

    Brad Pitt und Angelina Jolie haben nach neuen Jahren wilder Ehe endlich geheiratet. Jetzt sind sie eines der schönsten Ehepaare Hollywoods. Wer noch dazu gehört, verrät CINEFACTS euch in diesem Beitrag!

    Kino.de Redaktion  
  • Lauren Bacall ist tot

    Lauren Bacall ist tot

    Lauren Bacall ist im Alter von 89 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Die Lebensgefährtin von Humphrey Bogart war eine der letzten großen Hollywood-Diven.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Lauren Bacall
  5. Bogart und Bacall in "Tote schlafen fest"