Der Norddeutsche Rundfunk wird in den nächsten Tagen die Dreharbeiten für das TV-Drama „Das Herz meiner Schwestern“ aufnehmen.

Die Hauptrollen konnten mit Nina Kunzendorf („Tatort“), Jördis Triebel („Anonyma“) und Lisa Hagmeister („Der verlorene Sohn“) als die drei Schwestern Linda, Katharina und Clara prominent besetzt werden. Als Linda vor einer schweren Herz-OP steht, möchte sie mit ihren beiden Schwestern noch eine letzte gemeinsame Reise unternehmen. Die Regie übernimmt der Grimmepreisträger Lars Kraume („Die kommenden Tage“) nach einem Drehbuch von Esther Bernstorff.

Gedreht wird noch bis Ende Oktober in St. Peter-Ording, Hamburg, Berlin und Paris. Das Erste wird voraussichtlich nächstes Jahr den Film ausstrahlen.

Zu den Kommentaren

Kommentare