Bilderstrecke starten(53 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kristin Kreuk

Leben & Werk

Seit sie als Laurel Yeung für die kanadische Teenie-Soap „Edgemont“ entdeckt wurde, zählt Kristin Kreuk zu den angesagtesten kanadischen Nachwuchsstars.

Kristin Kreuk wurde am 30. Dezember 1982 als Tochter eines Holländers und einer Chinesin im kanadischen Vancouver geboren. Schon als Teenager trat Kristin Kreuk in Schultheateraufführungen auf. Noch während der Highschool nahm sie 2000 an einem Casting für die Teenie-Serie „Edgemont“ teil und wurde prompt als „Laurel Yeung“ engagiert. Kristin Kreuk warf ihre Studienpläne daraufhin über den Haufen und wurde Schauspielerin. Einen weiteren Karriereschub brachte ihr die Titelrolle in dem Fantasy-TV-Film „Snow White“, die sie 2001 spielte. Noch im gleichen Jahr bekam sie als Clark Kents große Liebe Lana Lang die weibliche Hauptrolle in der kanadischen Fernsehserie „Smallville„. Nach sieben Staffeln schied Kreuk aus der Serie aus, kehrte jedoch für einige Gastauftritte zurück. 2009 kommt Kristin Kreuk als Titelheldin der Videospiel-Verfilmung „Street Fighter: The Legend of Chun Li“ in die Kinos.

Kristin Kreuk wurde als Gesicht des Kosmetik-Konzerns Neutrogena zur Werbeikone. Die Schauspielerin lebt in ihrer Heimatstadt Vancouver.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare