Klaus J. Behrendt

Schauspieler
Klaus J. Behrendt Poster
Alle Bilder und Videos zu Klaus J. Behrendt

Leben & Werk

1988 feierte Klaus J. Behrendt in der Rolle des Jupp Kowalla in der Ruhrpott-Saga „Rote Erde II“ seinen Durchbruch im TV-Geschäft. Seitdem ist der Schauspieler mit den blauen Augen und den markanten Gesichtszügen nicht mehr aus der deutschen Fernsehlandschaft wegzudenken.

Klaus J. Behrendt wurde am 7. Februar 1960 in Hamm geboren und wuchs im westfälischen Ibbenbüren auf. Er absolvierte zunächst eine Lehre als Bergmechaniker, bevor er 1981 eine Ausbildung an der Schauspielschule Hedi Höpfner in Hamburg begann. Es folgte ein Engagement am Schauspielhaus Bremen sowie erste Fernsehrollen. Als Jupp Kowalla in Klaus Emmerichs Fernsehserie „Rote Erde II“ gelang Behrendt der Durchbruch. Es folgten zahlreiche Auftritte in Fernsehfilmen und -serien. Seit 1997 ermittelt Behrendt äußerst erfolgreich als Max Ballauf neben seinem Kollegen Diemar Bär im Kölner „Tatort“. Im Jahr 2000 wurden Behrendt und Bär für ihre Darstellung der Kölner Ermittler mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Klaus J. Behrendt ist Vater von vier Kindern und lebt mit seiner Familie in Berlin. Seit den Dreharbeiten zu der „Tatort“-Folge „Manila“ engagiert sich Behrendt im Verein „Tatort – Straßen der Welt“ für Kinderrechte auf den Philippinen.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Klaus J. Behrendt