Kelly Clarkson

Schauspieler
Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kelly Clarkson

Leben & Werk

Kelly Brianne Clarkson kommt am 24. April 1982 in Fort Worth in Texas zur Welt. Ihre Eltern sind griechischer, irischer und deutscher Abstammung. Nach der vierten Klasse zieht sie mit ihrer Familie nach Burleson, wo sie ein aufmerksamer Lehrer einlädt, im Schulchor mitzusingen. Aus der Liebe zur Musik erwächst der Wille, das Hobby später zum Beruf zu machen. In Burleson stehen die Chancen dafür nicht gerade zum Besten, sodass Kelly Clarkson nach dem Ende ihrer High-School-Zeit ins Musik-Mekka Los Angeles zieht. Sie schafft es immerhin ins Fernsehen (Kelly ist unter anderem in einer Folge der Teenie-Hexen-Soap „Sabrina“ zu sehen) und lernt nebenbei den Songschreiber Gerry Goffin kennen. Als ihre Wohnung abbrennt, flüchtet sie zurück nach Texas, wo sie sich mit allen möglichen Jobs über Wasser hält: Bardame, Promoterin, Verkäuferin, Zoowärterin, Vertreterin und so weiter. 2002 versucht sie gemeinsam mit 10 000 anderen Bewerbern den Quereinstieg über die Casting-Show „American Idol“ - und gewinnt schließlich im September mit Klassikern von Aretha Franklin und Bette Middler. Im Oktober erscheint ihre erste Single, die gleich einen Rekord bricht, den einst die Beatles mit „Can’t Buy Me Love“ aufgestellt hatten: „A Moment Like This“ schießt von Platz 52 auf Nummer eins der Billboard Charts und verkauft sich über eine halbe Million Mal. Das von der Kritik zumeist als kommerziell abgetane Debüt-Album „Thankful“ erreicht im folgenden April die Platingrenze. Mit ihrem „Idol“-Mitstreiter Justin Guarini spielt sie im selben Jahr in dem Film „From Justin To Kelly„, der sowohl an der Kinokasse als auch bei der Presse durchfällt - dafür gibt’s im April 2004 für den in Zusammenarbeit mit Christina Aguilera geschriebenen Top-Ten-Hit „Miss Independent“ einen Grammy. Kellys zweites Album, „Breakaway“, erscheint Ende November 2004. Bei sechs der elf Songs zeichnet Kelly Clarkson als Co-Autorin verantwortlich. Die junge Dame zeigt sich nun von einer etwas rockigeren Seite, sehr zur Freude vieler Kritiker, die natürlich sofort Vergleiche mit Avril Lavigne anstellen. Dies trifft zumindest in kommerzieller Hinsicht zu: Mitte 2005 befindet sich das Album immer noch in den Top 20 der Billboard Charts. Im Juli 2005 liegen ihre Albumverkäufe allein in den USA bei über fünf Millionen Einheiten.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Kelly Clarkson