„Macht kleine geile Läden auf“, sang Funny van Dannen einst und genau das macht die Anwältin Ruth in „Disjointed“. Willkommen in „Ruth`s Alternative Caring“! Zum Feiertag der Kiffer gab Netflix einen kurzen Ankündigungs-Teaser mit dem Starttermin heraus.

  • „Disjointed“ von Chuck Lorre mit Kathy Bates in der Hauptrolle startet am 25. August 2017 auf Netflix.
  • 20 Folgen „Disjointed“ werden dann zum Stream im Binge-Watch-Modus bereitgestellt.
  • Ob eine zweite Staffel folgt ist bisher noch unbekannt, wenn die Kiffer nicht zu gleichgültig sind, um den Stream abzurufen, hat die Comedy sicher gute Chancen auf eine Fortsetzung.

Hier seht ihr den Ankündigungsteaser von Netflix

 

Bilderstrecke starten(73 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kathy Bates

„Happy 420“? Falls euch diese Zahl nichts sagt: Sie ist gebildet aus der US-amerikanischen Schreibweise des Datums 20.04. (4.20). Weltweit markiert dieses Datum für Weed-Liebhaber einen besonderen Tag und zur Feier dessen hat Netflix das Startdatum verraten.

Der Ursprung des Zahlencodes geht nicht auf einen Tag, sondern auf die Uhrzeit 16:20 Uhr zurück - in den USA 4.20 pm im Jahre 1971.

Einige Schüler haben sich um diese Zeit immer getroffen, um sich auf die Suche nach einem ganz besonderen Schatz zu machen: Eine riesige Cannabis-Plantage im Umland von Kalifornien. International bekannt wurde die magische Zahl durch einen Konzertflyer der Band „Grateful Dead“. Aufmerksame Menschen können sie versteckt in vielen Erzeugnissen der Popkultur finden. Auch in Quentin Tarantinos „Pulp Fiction“ stehen die Uhren bevorzugt auf 4.20.

Disjointed im Stream ab August 2017

Ruth (Kathy Bates) ist Anwältin und hat sich in ihrer Lebenszeit immer für die Legalisierung von Cannabis stark gemacht. Nachdem sich die Gesetzeslage in Kalifornien zu Gunsten der Droge geändert hat, eröffnet sie ihren eigenen Laden: „Ruth`s Alternative Caring“.

Sie ist nicht allein, sondern findet Unterstützung bei ihrem Sohn (Aaron Moten), der unternehmerische Talente aufweist. Außerdem beschäftigt sie drei Mitarbeiter (Elizabeth Alderfer, Dougie Baldwin & Elizabeth Ho). Weiterhin ist der bei einem Kriegseinsatz in Afghanistan traumatisierte Sicherheitsmann (Tone Bell) an ihrer Seite.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare