Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Kate Winslet
  4. News
  5. TNT Serie sichert sich US-Serien "Game of Thrones" und "Mildred Pierce"

TNT Serie sichert sich US-Serien "Game of Thrones" und "Mildred Pierce"

Ehemalige BEM-Accounts |

Kate Winslet Poster

Der Fernsehsender TNT Serie konnte sich zwei aktuelle US-amerikanische HBO-Serien mit Starbesetzung sichern:

Die neue Fantasy-Serie „Game of Thrones“ basiert auf der Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer (A Song of Ice and Fire) von George R.R. Martin und handelt von dem mysteriösen Kontinent Westeros. Hier kämpfen sieben Königreiche in blutigen Schlachten und schmutzigen Fehden um die alleinige Machtstellung. Die Hauptrollen sind mit Sean Bean („Herr der Ringe“-Filme), Peter Dinklage („Die Chroniken von Narnia“), Mark Addy („Ritter aus Leidenschaft“) und Lena Headey („Terminator: The Sarah Connor Chronicles“) prominent besetzt. Regisseure der einzelnen Episoden sind u.a Tim Van Patten (Serie „Sopanos“), Brian Kirk (Serie „Tudors“), Daniel Minahan (Serie „Deadwood“) sowie Alan Taylor (Serie „Lost“). Die Serie „Game of Thrones“ wird in wenigen Tagen erstmals im US-Fernsehen ausgestrahlt, TNT Serie kündigt die synchronisierte Fassung für den kommenden Winter an.

Auch die Mini-Dramaserie „Mildred Pierce“ kann mit einer hochkarätigen Besetzung aufwarten. Oscar-Preisträgerin Kate Winslet spielt in der Titelrolle eine starke Frau in Mitten der 30er-Jahre. Als geschiedene und alleinerziehende Mutter versucht sie während der Großen Depression ihre Familie zu versorgen, was sie oft an ihre Grenzen stoßen, aber niemals aufgeben lässt. Unter der Regie von Todd Haynes („I´m Not There“) sind in weiteren Hauptrollen Evan Rachel Wood („True Blood“), Guy Pearce („The King’s Speech“) und Melissa Leo („The Fighter“) zu sehen. In den USA ist bereits am letzten Wochenende die Finalfolge der fünfteiligen Miniserie ausgestrahlt worden und erntete viel Kritiker-Lob, die deutsche Fassung wird ebenfalls im kommenden Winter erwartet.

Vorlage der Serie „Mildred Pierce“ ist der gleichnamige Roman von James M. Cain, der bereits 1945 seinen Weg ins Kino fand. Regisseur Michael Curtiz inszenierte das Drama „Solange ein Herz schlägt“ mit Joan Crawford, die für ihre Rolle mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

News und Stories