Das bekannteste Gesellschaftsspiel Deutschlands ist sicherlich „Mensch ärgere Dich nicht!“. Am 31. Oktober 2007 um 20.15 Uhr präsentiert der Sender Sat. 1 die Promiausgabe des Spiels, „Promi ärgere dich nicht“, zum dritten Mal im Fernsehen. Moderiert wird die Show von Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder.Für „Promi ärgere Dich nicht“ wurde ein riesiges 18 mal 18 Meter großes Spielfeld mit beleuchteten Feldern und einer Aktionsfläche in der Mitte geschaffen. Das Publikum sitzt ringsherum und kann alle Spielzüge genau verfolgen und seine Favoriten lautstark anfeuern. Vier Prominenten-Teams treten in gigantischen Hütchen-Outfits auf dem überdimensionalen Brett-Spiel gegeneinander an und werden durch Aktionsfelder mit skurrilen Aufgaben konfrontiert. Neu ist diesmal: Künftig sollen häufiger alle Feldspieler in die Aktionen miteinbezogen und der Einzug ins Häuschen erschwert werden. Unterstützt wird der Spieler bei der Bewältigung seiner Aufgaben von Teammitgliedern und einem Zuschauer aus seinem Publikumsblock. Besteht das Team die Aufgabe, erhält der Zuschauer 100 Euro! Auch die Teamchefs werden mehr gefordert. Sie erhalten Denksportaufgaben, mit denen sie ihrer Gruppe einen Vorteil verschaffen können. Ebenfalls neu: Betritt ein Spieler eines von insgesamt vier Katapultfeldern, fliegt er automatisch auf das gegenüberliegende Feld des Spielbretts. Die Teamschefs der Sendung sind Barbara Eligmann, Mario Barth, Mariella Ahrens und Karl Dall. Diese wählen ihre Teams zu Beginn der Show selbst aus. Zur Auswahl stehen Dolly Buster, Jan Hahn, John Friedmann (Erkan), Florian Simbeck (Stefan), Charlotte Engelhart, Oliver Petszokat, Toni Polster, Sandra Völker, Guildo Horn, Ben, Fiona Erdmann und Norbert Heisterkamp.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fatih Akin und Helmut Markwort in Schweiger-Komödie

    In der neuen Komödie von Til Schweiger, „1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde“ spielen auch Filmemacher Fatih Akin („Auf der anderen Seite“) und der Chefredakteur des Magazins Focus, Helmut Markwort, mit. Markwort stellt den Chefredakteur des mittelalterlichen Boulevardblatts „Schild“ dar. Zum buntgemischten Cast gehören unter anderen auch Thomas Gottschalk in der Rolle eines Königs, Hannelore...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sat.1 zeigt die Show "Promi ärgere dich nicht"

    Das bekannteste Gesellschaftsspiel Deutschlands ist sicherlich „Mensch ärgere Dich nicht!“. Am 31. Oktober 2007 um 20.15 Uhr präsentiert der Sender Sat. 1 die Promiausgabe des Spiels, „Promi ärgere dich nicht“, zum dritten Mal im Fernsehen. Moderiert wird die Show von Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder.Für „Promi ärgere Dich nicht“ wurde ein riesiges 18 mal 18 Meter großes Spielfeld mit beleuchteten Feldern...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare