Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Julianne Moore
  4. News

News

  • Julianne Moore als böse Hexe

    Julianne Moore als böse Hexe

    Im Exorzisten-Thriller "Seventh Son" wird Julianne Moore neben Jeff Bridges die schrecklichste Hexe aller Zeiten spielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Julianne Moore, Jeff Bridges und der siebte Sohn

    Lang, lang ist’s her, aber zuletzt sah man Jeff Bridges und Julianne Moore gemeinsam in den Coen-Kultklassiker The Big Lebowski. Jetzt könnte es zu einer Wiedervereinigung der beiden Darsteller an einem völlig andersartigen Projekt kommen. Bridges und Moore sollen Rollen in der Romanverfilmung Seventh Son übernehmen, das den ersten Teil der The last apprentice-Buchreihe adaptiert, welche hierzulande unter dem Titel...

    Kino.de Redaktion  
  • Julianne Moore in "Another Night" mit Robert De Niro

    Schauspielerin Julianne Moore („The Kids Are All Right“) übernimmt eine noch unbekannte Rolle in dem Sozialdrama „Another Night“. Regisseur Paul Weitz („Reine Chefsache“) verfilmt die biographische Romanvorlage Another Bullsh*t Night in Suck City von Nick Flynn mit Robert De Niro („Meine Frau, unsere Kinder und Ich“) und Paul Dano („There Will Be Blood“) in den Hauptrollen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Mitarbeiter...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ruffalo süchtig nach Sex

    Der Überraschungserfolg der letzten Monate, der auch bei der Verleihung der Golden Globes ordentlich abgesahnt hat, ist die Indie-Dramödie The kids are all right. Im Mittelpunkt standen dabei hauptsächlich die beiden Schauspielerinnen Annette Bening und Julianne Moore, die als lesbisches Paar mit Nachwuchs brillierten. Den unscheinbareren part spielte dabei Darsteller Mark Ruffalo als Samenspender, ohne den der Film...

    Kino.de Redaktion  
  • Spielberg verpflichtet Redmayne und Hiddleston

    Als nächstes Projekt hat sich Erfolgsregisseur Steven Spielberg War Horse ausgesucht. Das Drehbuch von Lee Hall und Richard Curtis ist eine Adaption von Michael Morpurgos gleichnamigen Roman aus dem Jahr 1982. Einen Darsteller für die Hauptrolle scheint Spielberg nun in Eddie Redmayne gefunden zu haben. Der Briten spielte zuvor in Black Death, mit Julianne Moore in Wilde Unschuld und war in Nebenrollen in Der gute Hirte...

    Kino.de Redaktion  
  • Bacon beginnt Affäre mit Carells Frau

    Für einen bisher noch nicht betitelten Film haben sich Kevin Bacon (Frost/Nixon) und Steve Carell (Get Smart) verpflichten lassen. Ebenfalls mit dabei sind Julianne Moore (Elektra Luxx), Ryan Gosling (Blue Valentine) und Emma Stone, die sich schon vor einiger Zeit eingetragen haben. In der Geschichte von Dan Fogelman spielt Carell einen Mann, dessen Frau (Moore) die Scheidung will. Um die Ehe doch noch zu retten, tut...

    Kino.de Redaktion  
  • Kevin Bacon, Julianne Moore in Steve Carells Komödie

    Die US-Schauspieler Kevin Bacon („Frost/Nixon“) und Julianne Moore („Die Stadt der Blinden“, „A Single Man“) werden an der Seite von Steve Carell („Get Smart“) in einer Komödie vor der Kamera stehen. Warner Bros. Pictures inszeniert mit den beiden Regisseure John Requa und Glenn Ficarra den noch namenlosen Kinofilm nach einem Drehbuch von Dan Fogelman. Hauptdarsteller und Produzent Steve Carell spielt darin einen Vater...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sex für Seyfried Verhandlungssache

    Sex für Seyfried Verhandlungssache

    Im Erotikdrama "Chloe" schläft Amanda Seyfried mit Julianne Moore. Die Details dazu wurden im Vorfeld genauestens verhandelt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Christoph Waltz für "Basterds" nominiert

    Christoph Waltz für "Basterds" nominiert

    Der österreichische Schauspieler Christoph Waltz darf für seine grandiose Nebenrolle in "Inglourious Basterds" auf einen Golden Globe hoffen.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Brosnan durchlebt Midlife-Crisis

    Pierce Brosnan (The Greatest), Julianne Moore (Shelter) und Patricia Clarkson (Whatever Works) haben sich für The Hunter verpflichten lassen. Das Drehbuch dazu stammt von Stanley Tucci, der den Streifen auch inszenieren wird. Das komödiantische Drama handelt von den Aristokraten vom Upper Westchester County und einem Mann (Brosnan), der eine Midlife-Crisis durchstehen muss und sich dabei verzweifelt an frühere Erfolge...

    Kino.de Redaktion  
  • Moore wird nicht Hillary Clinton spielen

    Es gab einen überraschenden Darstellerwechsel für den politischen Streifen The Special Relationship. Statt Julianne Moore (Shelter), die ursprünglich Hillary Clinton in dem Streifen darstellen sollte, wird nun Hope Davis diese Rolle übernehmen. Der Film handelt von der politischen und nicht immer einfachen Beziehung zwischen dem neuen britischen Prime Minister Tony Blair (Michael Sheen) und dem amerikanischen Präsident...

    Kino.de Redaktion  
  • Bening und Moore haben viel vor dieses Jahr

    Nachdem sie sich für Tim Burton ins Wunderland begeben hat, steht Mia Wasikowska (Unbeugsam) nun für das Familiendrama The Kids Are All Right vor der Kamera. Neben ihr wurden auch Annette Bening (Krass), Julianne Moore (The Private Lives of Pippa Lee), Mark Ruffalo (What Doesn’t Kill You) und Josh Hutcherson (Winged Creatures) für den Film verpflichtet. Wasikowska spielt ein junges Mädchen, das ihre lesbischen Eltern...

    Kino.de Redaktion  
  • Julianne Moore in "The Kids Are All Right"

    Julianne Moore („Die Stadt der Blinden“) und Annette Bening („The Women“) spielen in dem Independent-Drama „The Kids Are All Right“ ein Paar, das zwei Kinder hat. Der Vater ist ein Samenspender, den die beiden Kinder irgendwann ausfindig machen. Mark Ruffalo („Die Stadt der Blinden“) spielt diesen Mann, der dann in das Leben der Familie tritt und alles durcheinander bringt. Die Kinder werden von Josh Hutcherson („Die...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Julianne Moore als Hillary Clinton

    Julianne Moore als Hillary Clinton

    Ihre eigene Ehe läuft skandalfrei. Im Film "Special Relationship" muss Julianne Moore die Affäre ihres Mannes mit Monica Lewinsky verdauen.

    Ehemalige BEM-Accounts