Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Julianne Moore
  4. News
  5. Kristen Stewart hat Interesse an Marvel-Film

Kristen Stewart hat Interesse an Marvel-Film

Ehemalige BEM-Accounts |

Julianne Moore Poster

Die Indie-Phase scheint bei Kristen Stewart langsam vorbei zu sein. Zumindest hätte sie mal wieder Lust auf einen echten Blockbuster.

Kristen Stewart plant einen neuen Imagewechsel Bild: Kurt Krieger

Nach dem Ende der „Twilight„-Saga hatte Kristen Stewart alle Mühe, sich von ihrem romantischen Vampir-Image zu verabschieden. Wie so viele andere Teeniestars auch konzentrierte sie sich dabei überwiegend auf Rollenangebote aus dem Independent-Bereich, da man sich bekanntlich als Arthouse-Künstler besonders schnell Renomme verschaffen kann.

Doch kürzlich gestand die 24-Jährige, dass sie sich durchaus vorstellen könne, in einem der Marvel-Filme mitzuspielen. Ganz besonders scheint sie Gefallen an „Captain America“ gefunden zu haben, das wäre zumindest ihre Wahl, sollte man ihr einen Part darin anbieten.

Bisher gibt es zwar noch kein akutes Angebot. Doch ist der Wunsch eines ehemaligen Kassenmagneten wie Kristen Stewart erst einmal geäußert, fangen die Produzenten gerne an, über Möglichkeiten der Integrierung nachzudenken. Im dritten Solo-Abenteuer „Captain America: Civil War“ wird es jedoch wohl noch nicht dazu kommen, denn da ist die Planung so gut wie abgeschlossen.

Kristen Stewart auch independent erfolgreich

Bilderstrecke starten(229 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Julianne Moore

Bis dahin hat Kristen Stewart aber auch mit ihren Indie-Projekten beachtlichen Erfolg. In „Still Alice“ ist sie ab 5. März an der Seite von Julianne Moore zu sehen, die gute Chancen auf den Oscar als beste Hauptdarstellerin hat.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare