Heirate mich!

Ehemalige BEM-Accounts |

Julia Roberts Poster

Hollywood ist im Heiratsfieber: Derzeit beherrschen allerlei schräge Hochzeitsfilme das Kinogeschehen und präsentieren so manchen Albtraum Heiratswilliger.

Jason Biggs als Spontan-Amor in "Blind Wedding" Bild: Warner

Hochzeiten eignen sich für die schlimmsten (Kino-)Fantasien: An wohl kaum ein anderes Ereignis im Leben eines Menschen sind so hohe Erwartungen geknüpft - wer heiratet, hofft auf den schönsten Tag seines Lebens, auf Perfektion - und natürlich die Gewissheit, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Zu falschen Bräuten, verkorksten Trauungen oder unsicheren Ja-Sagern kommt es im wirklichen Leben eher selten - im Kino dafür um so öfter. Aktuell gibt es aus Hollywood eine besonders bösartige Variante der missratenen Eheschließung: Die Blind- und Fremd- Hochzeit.

Speed-Dating auf amerikanisch

Kannten sich die Protagonisten „Nach 7 Tagen ausgeflittert“ immerhin eine Woche, sind Jason Biggs und Isla Fisher in „Blind Wedding - Hilfe, sie hat ja gesagt“ nach ungefähr fünf Sekunden eheähnlich verbandelt. Auf die ironisch hingeknurrte Frage des einsamen Andersons: „Wollen sie mich heiraten?“ an die zufällig vorbeihuschende Kellnerin antwortet diese mit einem erfreuten „Ja“ - und schon fangen die Probleme an.

Bilderstrecke starten(228 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Julia Roberts

Etwas mehr Zeit ist Cameron Diaz und Ashton Kutcher in „Love Vegas“ (ab 8. Mai im Kino) vergönnt, wenn auch von Kennenlernen keine Rede sein kann. Nach einer durchzechten Nacht wachen Joy und Jack zusammen in Las Vegas auf - einander völlig fremd. Und verheiratet.

Hochzeit im Vollrausch: "Love Vegas" mit Cameron Diaz und Ashton Kutcher Bild: Fox

Wenn der beste Freund heiratet

Diese Version der vermurksten Heirat ist allerdings harmlos gegen die herzzerreißende Geschichte der „Hochzeit meines besten Freundes„. Im gleichnamigen Film muss Julia Roberts 1997 mit ansehen, wie sich ihr engster Freund verheiraten will. Zu spät merkt sie, dass sie selbst die Richtige ist.

Ähnlich läuft es bei Tom und Hannah in „Verliebt in die Braut“ ab 15. Mai. Hier ist es „Grey’s Anatomy„-Star Patrick Dempsey, der seine beste Freundin (Michelle Monaghan) so lange als Kumpel sieht, bis diese die Ehe plant. Mit einem anderen.

Flugreisen und andere Hindernisse

Sandra Bullock und Ben Affleck probieren es "Auf die stürmische Art" Bild: UIP

Doch auch wer die Frage nach dem oder der Richtigen für geklärt hält, kann immer noch in Versuchung geraten - glaubt man Hollywood: So landet Ben Affleck auf der Flugreise zu seiner Braut neben Sandra Bullock, die als hexenhaft-schönes Wesen den überzeugten Biedermann „Auf die stürmische Art“ ins Zweifeln bringt.

Dass auch Hochzeits-Planer ein Herz haben, ist seit Jennifer Lopez‚ Auftritt in „Wedding Planner““ klar: Als Mary fällt sie erst ihrem Traummann vor die Füße, um dann zu erfahren, dass er der Zukünftige ihrer neuen Klientin ist. Komplett verwirrend wird das Ganze, wenn harmlose Floristinnen sich in die Braut vergucken - und das direkt vor dem Altar, so wie in „Eine Hochzeit zu Dritt„.

Als "Wedding Planner" verliebt sich Jennifer Lopez in Matthew McConaughey Bild: Disney

Billiger Wodka und viel Radau

Wie schließlich eine Hochzeit aussehen kann, bei der nichts ist, wie es scheint, vermittelt aktuell der polnische Spaß „Hochzeit und andere Kuriositäten„. Hier sorgt ein geiziger Brautvater dafür, dass die Feier in wildem Radau versinkt. Zwar sind die richtigen Leute mit einander getraut - doch dann stellt sich das Essen als vergammelt, der Wodka als billig und das Hochzeitsauto als geklaut heraus.

Der nächste Hochzeitsfilm ist übrigens schon in Arbeit: Kate Hudson und Anne Hathaway stehen derzeit für „Bride Wars“ vor der Kamera. Erzählt wird die Geschichte von zwei Freundinnen, die am gleichen Tag heiraten wollen. Was so schön sein könnte, artet zum Zickenterror um die bessere Feier aus.

Für die Leinwand-Bräute ist dies ein unangenehmes Ereignis - die Kinozuschauer jedoch dürften erneut ihren Spaß an einer weiteren Hochzeit mit Hindernissen haben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • George Clooney erwirbt Rechte an "Three Minutes to Doomsday"

    Ob als Regisseur oder als Schauspieler, George Clooney hat mit Filmen wie Syriana oder The Ides of March - Tage des Verrats bereits ein Gespür für gesellschaftlich brisante Themen bewiesen. Der Hollywood-Superstar sichert sich nun mittels "Smokehouse Pictures" die Rechte an Three Minutes to Doomsday, dem Buch Joe Navorros. FBI-Ermittler Navarro gilt als der führende Experte im Bereich Körpersprache. Ihm bleibt selten...

    Kino.de Redaktion  
  • Julia Roberts in der Neuauflage von In ihren Augen

    Hollywood-Diva Julia Roberts wird im Remake des hochgelobten argentinischen Thrillers In ihren Augen neben Gwyneth Paltrow und Chiwetel Ejiofor (12 Years a Slave) spielen. Die in spanisch gedrehte Literaturadaption des Romans von Eduardo Sacheri sorgte 2010 bei Kritikern und Publikum gleichermaßen für Entzücken. Die komplexe Mischung verschiedener Genres, wie Polizeifilm, Politdrama, Rachethriller und die äußerst...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Julia Roberts
  5. Heirate mich!